Wie ist der Rechenweg dieser Gleichung, 4:(2x+3)=2:3?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  1. Mit gemeinsamen Nenner multiplizieren (oder in zwei separaten Schritten)
  2. Klammer auflösen
  3. x isolieren

Bei allen Gleichungen dieser Art ist es Neklozip (Nenner beseitigen, Klammern auflösen, Ordnen, Zusammenfassen, Isolieren, Probe)

Beide Seiten der Gleichung mit (2x+3) multiplizieren und dann nach x auflösen.

Das geht so:

4/(2x + 3) = 2/3           | *(2x + 3)
4 = 2/3 * (2x + 3)
4 = 4/3 * x + 2             | -2
2 = 4/3 * x                   | *3/4
6/4 = x
x = 1,5

4:(2x+3)=⅔ |*(2x+3)

4=⅔(2x+3) |:⅔

6=2x+3 |-3

3=2x |:2

1,5=x

Was möchtest Du wissen?