wie ist der Phasenversatz bei einer R-C-Reihenschaltung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

alte Regel: Kondensator, Strom eilt vor.

Ist zwar schon ewig lange her, aber ich glaube auch 90°.

Commodore64 23.06.2011, 14:05

Bei Induktivitäten tut sich der Strom verspäten

Bei Kondensatoren ist es anders herum - kann man sich gut merken ;)

90° sind der idealfall der nur unbelastet gilt, also bei R=0. In der Praxis oder bei R größer als Null hat man weniger als 90°!!!

0

90° immer nur dann wenn die Schaltung unbelastet ist, es also kein R gibt. Abhängig vom R wird die Phasenverschiebung reduziert.

Hängt auch von R ab. Mache ein Zeigerdiagramm.

Was möchtest Du wissen?