Wie ist der PC so kenne mich nicht aus damit danke jetzt schon mal?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wie ich gelesen habe, willst du damit nur etwas ins Internet und alltägliche Aufgaben, also nicht zocken. Das sollte das Ding schaffen. Nur ist das Netzteil sicher irgend ein Chinaböller und der Ram irgendwas aus der Ecke gekramtes. Aber für 245€ ist das akzeptabel und wird einfache Aufgabe erfüllen. Und nein, der Celeron bremst einfaches browsen nicht aus, wie ein Experte hier behauptet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht gut.
Sehr schwacher Prozessor und keine richtige Grafikkarte.
Zudem ist die Hardware (Sata II Festplatte und Prozessor) ziemlich alt. Des Weiteren ist davon auszugehen, dass ein schlechtes Netzteil verbaut wurde.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

lahm,für office würde das reichen,aber nicht für games!Der pc hat nichma ne richtige graka

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den kannst du so nehmen und in den Müll schmeißen.
Der hat keine Grafikkarte, falls du zocken willst.
Auch falls du nicht zocken willst ist der schlecht. Der Prozessor ist sehr langsam und 320 GB sind auch nichts.
Was kostet der PC? 200€ max?
Wenn du nicht zocken willst Kauf die ein pc mit einem fx 4300 und einer gt 710. Der ist viel schneller und nicht teuer.
Aber der bracht Stunden, bis er mal etwas geladen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lutsches99
25.08.2016, 01:47

wozu eine Grafikkarte, wenn man nicht Zocken will?

0
Kommentar von joshua12451245
25.08.2016, 01:53

Das er nicht damit zocken will stand nicht drin und war daher nur eine Überlegung. Das er damit nicht zocken kann ist mir klar, wie das er das nicht damit machen möchte! Warum hab ich eine gt 710 drin??? Hää... Ach ja weil der fx 4300 keinen integrierten Grafikchip hat und deshalb eine kleine Karte braucht, welche dennoch besser ist als der Chip vom i5 dort. Also wenn man keine Ahnung davon hat sollte man lieber leise sein und keine unnötigen Kommentare ablassen!! Auf jeden Fall ist diese zusammenstellen viel schneller und besser, Kühler usw. Und kostet wahrscheinlich nicht mehr

0
Kommentar von lutsches99
25.08.2016, 02:15

Dass der AMD keinen Grafikchip hat, wuste ich nicht. Dann würde ich aber lieber zum Intel Pentium G3258 greifen. Dieser hat eine Grafikkarte, ist in etwas gleich gut wie der AMD und kostet weniger.

0
Kommentar von joshua12451245
25.08.2016, 23:43

Naja zum arbeiten sind die AMD die besten. Denn wenn es um schnelles laden geht, wie auch hochfahren usw. Sind GHz doch mal ein entscheidendes Kriterium. Und da haben die fx Modelle sehe viel von. Und intel kann dort sehr langsam werde. Auch wenn es ein i7 Prozessor ist. Ich habe einen Laptop mit i7, welche aber nur um die 2.5 GHz hat und dieser ist arsch langsam und es nervt einfach ;)

0

Es kommt immer drauf an, was man damit machen möchte. Was kostet dieser z. B.? Gib mehr Infos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joumper61
25.08.2016, 01:42

245€, damit werde ich nicht zocken habe eine Konsole

0
Kommentar von SalihYilmaz91
25.08.2016, 05:36

Alltägliche Arbeiten sollte dieser meistern können, Emails checken, Youtube und das Zeug halt. Hinzu kommt ja dann aber noch Maus, Tastatur und Monitor plus Kabel, da kommst dann auf mehr als 400 Euro. Da würde ich dir dann eher einem Laptop empfehlen, da so was für alltägliche Arbeiten  eher geeignet ist und zusätzlich platzsparend ist.  

0

Naja, der Prozessor ist langsam Arbeitsspeicher zu wenig und die Festplatte hat VIEL zu wenig Speicher ich würde egal für welche Bereiche einen Prozessor mit 3 MHz und min. 8gb RAM nehmen. Auf der Festplatte sollten auch schon so 1tb Speicherplatz sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von joshua12451245
25.08.2016, 01:48

Naja wenn er nicht zocken möchte oder anderes zeug, was Leitung braucht gehen in der Preisklasse 4 GB RAM klar

0
Kommentar von Zeptix
25.08.2016, 01:55

Ja okay über die 3MHz kann man sich streiten aber 4 gb ram und 300gb HDD Speicher sind einfach zu wenig

0
Kommentar von lutsches99
25.08.2016, 02:03

4 gb auf keinen fall. und festplatte muss jeder selbst entscheiden, was man braucht

0
Kommentar von Fu612
25.08.2016, 02:15

320 gb reichen den meisten. Selbst ich mit meinen Spielen und Programmen brauchen momentan nichtmal 200 GB. Und 4 GB Ram reichen für normale Office Anwendungen vollkommen aus. Und die Leistung des Prozessors ist fast unwichtig, es kommt auf die Architektur und Kerne an. Die ghz stehen an hinterer Stelle. Ein Core2duo wird keine Bäume ausreißen, nur weil es ihn mit über 3 ghz gibt

0

Was möchtest Du wissen?