Wie ist der Name des Messers was ich beschrieben habe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was du meinst, nennt sich OTF Springmesser (OTF= Out The Front). Dabei springt die Klinge auf Knopfdruck vorne aus dem Griff heraus und lässt sich bei erneutem Knopfdruck / Hebendruck wieder einfahren. Diese Messer sind in Deutschland verboten.

Erlaubt sind hingegen Springmesser, deren Klinge seitlich herauskommt, die Klinge nicht länger als 8,5cm ist und nicht beidseitig geschliffen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du meinst ist ein Fallmesser. Das aus und einfahren der Klinge funktioniert mit einen beidseitigen Federmechanismus.Es gibt aber auch welche die nur mit reiner Fliehkraft geöffnet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
16.08.2016, 12:52

Fallmesser haben keine Federn, sie funktionieren nur mit Schwerkraft oder mit einer Schleuderbewegung, daher auch die amerikanische Bezeichnung 'gravity knife'.

Das bekannteste dieser Messer ist wahrscheinlich das Kappmesser der Fallschirmjäger der deutschen Luftwaffe aus dem 2. WK, das die Bundeswehr in ähnlicher Form immer noch nutzt.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fallmesser

1

Klappmesser!!!:):)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?