Wie ist der Lösungsweg dieser Matheaufgabe?

9 Antworten

Hallo bellic1993

Ich will versuchen, dir die vielen richtigen Antworten, die schon gegeben wurden, einfach zu erklären:

Herr Glück hatte vor einem Jahr ein noch unbekanntes Kapital K bei der Bank. Ein Jahr danach hatte er immer noch das Kapital K und zusätzlich außerdem 20% Zinsen Z auf dieses Kapital, das sind Z = 20%*K = 0,2*K.
Zusammen hatte er also K + Z = K + 0,2*K = 1,2*K. Und das waren zusammen 900€.
Mathematisch ausgedrückt: 1,2K = 900€. Daraus folgt: K = 900€/1,2 = 750€.

Also ganz einfach, wenn man es erst einmal erfasst hat.

Es grüßt HEWKLDOe.

900 € sind 120%, weil es ja sein Anfangskapital von X € plus 20 % vom Anfangskapital X sind.

Also Dreisatz:

900 zu 120

900/120 zu 120/120

(900/120)*100 zu 100 also

750 € zu 100%

Er hat also 750 € angelegt.

Probe:

750 € zu 100% wie viel sind 20%?

75 € sind 10 % und das mal 2, also 150% sind 20%

Und 750 € + 150 € = 900 €.

Er hat 900€ und hat 20% Zinsen bekommen

dann sind 900€ 120% vom ausgangskapital

also 900/120 = 7,5 = 1%

7,5 x100= 750

Wie muss man bei dieser Textaufgabe (Zinsen) vorgehen?

Hallo :)

Aufgabe:

Herr Beck bekommt in einem Jahr für 2500 € bei seiner Bank 25 € Zinsen. Seine Frau hat auf ihrer Bank doppelt so viel Geld angelegt, bekommt aber dreimal so viel Zinsen wie ihr Mann.

Können Sie das erklären? Wie viel Zinsen würde Herr Beck bei der Bank seiner Frau bekommen?

Also ich habe so gerechnet:

Herr Beck:

p% = Z : K

p% = 25/2500

p% = 0,01 = 1 %

————————

Doch wieso bekommt Frau Beck dreimal so viel Zinsen, wenn sie doppelt so viel Geld anlegt?

Mit welcher Formel kann man das berechnen?

Danke für die Hilfe 😀😉

...zur Frage

Bankkarte beklaut: Kontostand Minus = Geld zurück?

Meine Bankkarte wurde geklaut und da wurde mit der Karte Geld abgehoben und der Täter hat auch den Dispo (1000 Euro) abgehoben. Kann ich mein Geld von der Bank zurückbekommen?

...zur Frage

Finanzmath Zinssatz berechnen

Folgende Aufgabe: Man hat 10'000Euro auf der Bank und lässt es 1 jahr lang zu einem unbekannten Zinssatz drauf. Nach einem Jahr zahlt man zusätzlich 20'000Euro drauf. Nach weiteren 2 Jahren hat man dann am Schluss 32'500Euro auf der Bank. (sind insgesamt also 3 jahre vergangen)

Die Frage ist wie gross ist der Zinssatz? Wie lässt sich dieser berechnen? Normaler Zinssatz wäre ja einfach: q = N-te wurzel von (Kn / K0) (N = Jahre)

Aber bei der oberen Aufgabe ist ja das Problem das man in der zwischenzeit noch Geld dazurechnen muss.

Gibt es eine bestimmte Formel dafür oder wie geht das?

Wenn möglich den Lösungsweg genau erklären, danke!

...zur Frage

Zinsrechnung/Prozentrechnung (Aufgabe)?

Herr Glück hat heute 900€ von der Bank abgehoben. Das Geld wurde ein Jahr lang verzinst. Bei der Bank gab es im letzten Jahr unglaubliche 20% Zinsen. Wie viel € hatte Herr Glück vor der Zinszahlung auf der Bank, wenn das Geld ansonsten völlig unberührt blieb?

Wie rechnet man das?

...zur Frage

Problem mit mein konto.

Hallo allerseits. habe hier ein kleines problem. Ich habe mein gehalt bekommen gehabt und auch geld abgehoben. alles klappte wie es sein sollte hab auch geguckt später auf meiner sparda bank app wurde angezeigt -200€. ja alles schön und gut am nächsten tag war ich an der aral Tankstelle und habe mir was gekauft für 25€. und mit karte bezahlt war alles wunderbar kein Problem. später bin ich nochmal zur bank und hab mein restliches geld abgehoben. dann geguckt auf der app geld wurde abgehoben.

nur das.von der aral.Tankstelle da war nichts da also keine Anzeige das ich da was bezahlt hätte oder sonst was. ein tag später gucke ich nochmal auf meine bank sehe da -25€ abgehoben und paar Stunden später wieder bekommen weil ja kein geld auf den Konto war hab ja alles abgehoben gehabt. und was nun ?? wie bezahle ich dwn offenen Betrag jetzt ?? mache die das automatisch wen ich geld auf mein konto habe ??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?