Wie ist der Ladungsverlauf im Plattenkondensator, der von einem senkrecht dazu stehenden Magnetfeld überlagert wird.( vektoriell betrachtet,Formeln)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Im statischen Fall wird das Magnetfeld gar nicht mit den Elektronen in den Kondensatorplatten wechselwirken, da diese sich nicht bewegen.

Wenn sich ein Elektron zwischen den Platten bewegt, wirkt auf dieses neben dem elektrischen Feld zusätzlich die Lorentzkraft.

Im allgemeinsten Fall (veränderliche Felder, irgendwelche Ladungsverteilungen) muss man die Maxwell-Gleichungen lösen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DiePhysiker123
28.08.2015, 15:34

Es geht um das homogene E-Feld zwischen den Platten. Senkrecht dazu gibt es ein B-Feld. Diese Anordnung findet sich bspw. Im Massenspektrometer

0

Was ist der "Ladungsverlauf"?

Meinst Du den Verlauf der elektrischen Feldstärke? Siehe zaltos Antwort.

Oder meinst Du die Flugbahn eines geladenen Teilchens im MS?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DiePhysiker123
29.08.2015, 14:15

Gemeint ist der Verlauf einer Ladung e , mit der Masse u .

0

Was möchtest Du wissen?