Wie ist der Film gone girl?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Er zieht sich viel zu lange. Ansonsten hat man immer das Gefühl, dass es sich um eine kleine Verfimlung von Oscar Pistorious handelt in Bezug auf (vermeintlich) falsche Anschuldigungen.

Jedenfalls ist der Film ziemlich gut bis zur Mitte und verheddert sich dann (mit Barney Stinson) schnell in eine andere Art der Betrachtung mit vielen Unlogiken (Geld, Mord, usw..) oder überhasteten Ideen der Autoren.

Jedenfalls ist er einmal sehr sehenswert und danach sollte man ihn auch schnell wieder vergessen - vor allem auch das Ende ;).

Aber bitte selber Meinung bilden ^^.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde ihn sehenswert nennen und finde die 88% auf Rotten Tomatoes gerechtfertigt. Der Film ist - wie fast alle Filme von David Fincher - handwerklich extrem gut gemacht (Schauspiel und Visuelles) und betont damit die düstere, intelligente Story umso besser. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fand ihn recht mittelmäßig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geilo.
Da stimmt einfach alles. Sieht geil aus, ist geil vertont, geil gespielt, ist abwechslungsreich, ist mal mysteriös, mal spannend, mal satirisch, oder alles auf einmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sah - normal. Bewertung 7.8.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anschauen. Meinung bilden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr empfehlenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man nur weiter empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?