Wie ist der Euro entstanden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gab vor dem Euro bereits eine europäische Währung, welche von Helmut Schmidt und Giscard d'Estaing eingeführt wurde, der hieß ECU.

Da Kohl aber kein Staatsmann, sondern Parteipolitiker war, wollte er selbst der Vater einer Europäischen Währung sein und hat mit François Mitterrand und anschließend mit seinem Nachfolger Jacques Chirac, aus dem ECU 1999 den EURO gemacht, welcher dann im Jahr 2001 auch als Zahlungsmittel in Europa Gültigkeit besaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von koch234
08.10.2011, 16:15

dabei wäre der "ECU" europaweit viel besser und lautmalerisch ähnlicher auszusprechen gewesen

;-)

0

Euro für Europa.

Da sind wir auch gleich beim Sinn.

Die EU wollte eine einheitliche Währung haben...wesentlich unkomplizierter und du kannst überall damit bezahlen ...du brauchst es also nicht erst umtauschen :)

Hier kannst du nochmal nachlesen, wie der Euro entstanden ist:

http://www.pro-wirtschaft-gt.de/fileadmin/media/bilder/EDI/Informationen/Factsheet4-GemeinsameWaehrungEuro-aktualisiert.pdf

:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir leben in EURO -PA.. daher der Name für die gemeinsame Währung = EURO

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der war der Preis den wir zahlen mußten für die Wiedervereinigung(die jedem Volk igentlich zusteht)...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Immofachwirt
08.10.2011, 17:14

Der Euro hat mit der Wiedervereinigung überhaupt nichts zu tun.

0

Helmut Kohl hatte mal wieder Langeweile und sich gedacht, "jetzt machen wir mal den Euro"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich wegen EUROPA ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?