Wie ist der Beruf “Medizinische fachangestellte“ zu verstehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Medizinische Fachangestellte sind im Umgangssprachlichen einfach Arzthelfer/innen. Dh. sie assistieren dem Arzt/ der Ärzten, kümmern sich um den Papierkram, und machen diverse andere Kleinigkeiten wie zB. aufräumen, Laboruntersuchungen (jedenfalls von Urin und Kot), Patienten aufrufen etc.

Man braucht soweit ich weiß für den Beruf weder Abitur noch ein Studium

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von shellysykee
13.04.2016, 17:16

Danke für die hilfreiche Antwort.

0

Was möchtest Du wissen?