Wie ist der Aufbau eines Potentiometers?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf einer Leiterbahn, z.B. einer Kohleschicht, sitzt ein beweglicher Gleitkontakt. Wenn man den Knopf dreht (oder den Schiebereglerknopf  verschiebt), dann bewegt sich der Kontakt auf der Leiterbahn an eine andere Stelle. Damit ändert sich auch der jeweilige Widerstand zwischen den beiden Enden der Leiterbahn und dem Gleitkontakt.

Hier sind Bilder, wo man den Aufbau von Potentiometern sehen kann: Abb. 1-2, Abb. 2-1 und Abb 10.

http://www.guitar-letter.de/Knowledge/Grundlagen/GrundlagendesPotentiometers.htm



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franz1957
17.01.2016, 18:52

Das Potentiometer ist also ein einstellbarer Spannungsteiler. Wenn an den beiden Enden der Leiterbahn z.B. 0 und 5 Volt angeschlossen sind, dann kann man an dem Gleitkontakt beliebige Spannungen zwischen 0 und 5 Volt einstellen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Spannungsteiler

0
Kommentar von Franz1957
17.01.2016, 19:06

P.S.: Vergiß Abb. 10. Das ist eine Spezialkonstruktion.

0

Was möchtest Du wissen?