Wie ist der Ansatz für die Nullstellenberechnung dieser Funktion(0,024x²-0,56x+2) Ist das Substitution, PQ-Formel, Ausklammern oder was ganz anderes?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

1. Schritt auf die Form x^2 + p *x +q= 0 bringen

2.Schritt : Die p-q.Formel anwenden.

dividiert durch 0,024 ergibt x^2- 23,33.. *x+83,333...

p=- 23,33... und q=83,333...

Diese Werte in die p-q-Formel einsetzen und ausrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuerst mal =0 setzten, da du ja nach nullstellen suchst.
Substitution kannst du nur machen, wenn alle exponenten gerade sind , was nicht der Fall ist bei dieser Aufgabe.
Teile zuerst durch den Faktor vor x^2
Also jede Zahl zuerst durch 0.024. Dann kannst du die PQformel anwenden:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

teilen durch 0.024 und dann PQ-Formel anwenden oder du nimmst direkt die Mitternachtsformel. Lösungen jedenfalls: x1: 18.93, x2: 4.40

Gruß

Henzy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

durch 0,024 teilen, dann pq-Formel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?