Wie ist der Anfang zu der kurzen Fantasygeschichte?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Eines Morgens fängt schon

Da du sonst in der Vergangenheit erzählst "er wollte nicht früh aufstehen", solltest du schreiben "fing schon".

,,Tanooon, aufsteheen!

Man zieht die Worte nicht lang, beschreibe stattdessen lieber, wie sie es ruft.

weshalb es seine Mutter machte verstand er gar nicht.

Das klingt nicht so gut. Schreib stattdessen sowas wie "Er verstand nicht, warum seine Mutter ihn schon so früh wach machen wollte" oder so..

Mutter, wieso weckt du mich denn so früh heute?

Da fehlen die " " Zeichen. Du wechselst oft von Gegenwart zu Vergangenheit, du musst dich auf eine Zeit festlegen.

 Heute ist doch der besondere Tag mit dem du dich mit diesem schönen Mädchen triffst, mit der du immer schreibst.

AN DEM du dich mit diesem schönen Mädchen trifft, mit DEM du immer schreibst.

gehts ab in die Dusche. Sofort macht Tanon die Dusche an und stellt sie auf kalt. 
Da steht 2 mal dicht zueinander das Wort "Dusche". Schreibe lieber sowas wie "Er betrat die Dusche und ließ sofort das kalte Wasser fließen"

färbt sich ja in Süßigkeitfarben. 
Das Wort Süßigkeitenfarben gibt es meines Erachtens nicht. Was sind das für Farben?

Du wechselst zu oft von Gegenwart zu Vergangenheit, ein paar Rechtschreibfehler und du markierst oft nicht, wenn jemand was sagt. Ansonsten könnte die Geschichte gut werden. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fohner
26.02.2017, 03:17

Danke. Ja das mit den Rechtschreibfehlern ist mir auch schon aufgefallen, ich wollte es sowieso noch bearbeiten. Bei den Süßigkeitenfarben konnte ich gar nicht so genau beschreiben welche Farben die jetzt haben, die sind meist immer gemischt, ab und zu weiß ich nicht ob die dazu passt. Danke für den Hinweis mit der Zeit und anderen Tipps. :)

1

Was möchtest Du wissen?