Wie ist der amerikanische Schreib- u. Redestil?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi. Schau bitte auf meinen Kommentar zur Antwort von ReasonToLive.

Dort findest Du einige konkrete Tipps.

P.S.:
- Auch im amerikanischen Englisch ist "cause" nur im Chatspeak usw. üblich.
-Bei "can't" gibt es nur einen Unterschied in der Aussprache.
-"Das" typische "britische Englisch" gibt es in Great Britain selbst auch nicht mehr wie früher - aber das ist eine andere Geschichte...

Gruß, earnest

Danke für den * !

0

Hi!

Ich liebe das amerikanische englisch und untersuche fast jeden Tag, zum Beispiel wenn ich singe, diese wunderbare Sprache :D Erstmal: Was Du meinst mit Can't und 'Cause ist einfach Slang (Umgangssprache), der im britischen englisch kaum benutzt wird. Aber es gibt soo viele Unterschiede. So zum Beispiel die Satzteile "I want to go" wird im amerikanischen oft abgekürzt durch "I wanna gonna". Außerdem gibt es Wörter, die andere Bedeutungen haben als wir denken, zB: I love you - heißt nicht nur "Ich liebe Dich", sondern auch "Ich hab Dich lieb" I want to become- heißt nicht "Ich möchte bekommen..", sondern "Ich will werden" (Job) handy - heißt nicht "Handy" also Telefon, sondern "handlich" oder "praktisch". Handy heißt im englischen "(Mobile) Phone". Aber wieder direkt zur Sprache. Die Amis verschlucken auch viele Wörter, wie Du vielleicht an so manchen Songs bemerkst.. Außerdem sprechen Briten das "a" aus wie wir Deutschen und die Amerikaner eher wie "Ey" :D Bei "Die Chroniken von Narnia - Prinz Kaspian von Narnia" hört man richtig die britischen Akzente, die die Schauspieler extra üben mussten (nur wenn man es in englisch sieht natürlich ;) und abgesehen von Kaspian der Spanier ist). Die Amis hören sich auch viiiieeeel lockerer an, wenn sie reden, während die Briten nur ausgewählte Worte benutzen und ihr Sprachstil beinah schon hochnäsig rüber kommt.. Das merk ich immer wenn meine amer. Freundin telefoniert. -Und das ist auch der beste Weg um es zu hören. Vielleicht kannst Du ja mal mit einem Amerikaner sprechen/skypen. Oder!!! : Geh mal auf Youtube und sieh dir "piano tutorials" an (also wo Amerikaner erklären, wie man Lieder auf Klavier spielen soll), egal welches der Videos und dann sieh Dir mal das video an:

Das ist britisch! ;DDDD Viel Spaß beim lernen der besten Sprache! Ich hoffe ich hab jetzt nicht zu viel gelabert ;) lG

Vielen Dank ersteinmal. :D

Ich habe gerade ein paar normale Sätze versucht, das "a" als "ey" auszusprechen und bei "are" [eyre] (?) "recalls" [receylls] (?) wurde es dann kompliziert. ;)

Kennst du zufällig eine Tabelle o.ä., auf der man den amerikansichen Slang bzw. den Dialekt lernen kann, damit ich die Aussprache gut lernen kann?

0
@abbrechen

@abbrechen: Bitte Vorsicht!

Die Antwort von ReasonToLive enthält, neben persönlichen Wertungen, Ungenauigkeiten und Fehler. Das betrifft auch die Hinweise zur Aussprache. "Are" und "recalls" so auszusprechen, wie Du es aufgrund des Ratschlags versucht hast, ist leider völlig falsch.

Ich empfehle Dir, Dich zunächst einmal bei einer neutralen Quelle umzusehen.
Geeignet ist z.B. wiki "Amerikanisches Englisch". Dort findest Du auch korrekte Hinweise zur genauen Aussprache und Hinweise auf weitere Links.

Bei pons.eu, leo.org. und anderen Online-Wörterbüchern kannst Du Dir einzelne Wörter vorlesen lassen, wenn du auf den Lautsprecher klickst - wahlweise im britischen und amerikanischen Englisch.

Gruß, earnest

0

es werden im amerikanischem englisch auch ganz andere wörter benutzt wie zb. BE(britisch englisch) pavement=bürgersteig AE(amerikanisches englisch) sidewalk=bürgersteig usw. natürlich gibt es auch abkürzungen wie u für you c für see r für are ......................................................................................................................................................... ich hoffe ich konnte dir ''helfen'' ;)

Was möchtest Du wissen?