Wie ist das,wenn jemand lügt...aus psychologischer Sicht?

6 Antworten

In der linken Hirnhälfte wird der kreative, fanasiereiche, teils abstruse und unkontrollierte Output der rechten Hirnhälfte auf Plausibilität hin überprüft. Die Schere im Gehirn ist also ein Teil des Gehirns selbst. Es könnte sein, dass die Erfahrungen des Vernehmungsprofis hier ihre Gründe haben.

Die Definition, was z.B. die linke Seite ist, wäre dann die Seite, auf der die linke Hirnhälfte sitzt. Sie versucht die unkontrolliert heraussprudelnde Wahrheit der rechten Hirnhälfte zu unterbinden und denkt sich angestrengt Lügen aus, um sie gezielt zu verstecken.

Wenn Du statt achtbarer aber laienhafter Spekulationen wissenschaftlich gesicherte Erkenntnisse erfahren willst, würde ich statt GF-User mal einen Neurologen oder gar Hirnforscher befragen, wenn Du an solche Leute herankommen kannst.

Das kommt aus dem Bereich des NLP - Neurolinguistisches Programmieren. Über die Position unserer Augen lassen sich Aussagen treffen wo wir gerade mit unseren Gedanken sind. Blicken wir nach rechts oben, holen wir uns Bilder aus der Erinnerung, nach links oben Bilder die wir uns fiktiv zusammenstellen müssen. Blicken wir nach rechts holen wir uns Geräusche aus der Erinnerung und nach links fiktive Geräusche. Blicken wir nach unten sind wir emotional betroffen. Allerdings ist das mit rechts und links unterschiedlich von Mensch zu Mensch und alleine an der Blickrichtung darauf schließen zu können ob jemand lügt, finde ich sehr fragwürdig. Prinzipiell funktioniert das allerdings. Habe es schon selbst mit einem Frage - Antwort Spiel ausprobiert und mich dabei gefilmt.

Gute Antwort, zumindest die NLP Leute glauben dran...

0
@Andersinn

Das ist keine Frage des Glaubens. Es Funktioniert. Wenn man es im Selbstversuch ausprobiert, stellt man das ganz schnell fest.

0

Beim Lügen denke ich nur, dass man den Blickkontakt nicht so hält und mit den Augen eher abschweift. (Wär ja ansonsten auch ziemlich frech ;) ). Ansonsten erinnere ich mich an den Psychologie Unterricht. Da hatten wir nur einmal das Experiment, dass man, wenn man sich an etwas erinnert oder wenn man sich etwas vorstellt jeweils mit den Pupillen in eine bestimmte Richtung schaut (ohne das man das steuert). Hat bei allen funktioniert. "Welche Augenfarbe hat Deine Mutter" ist so eine Erinnerungsfrage. Dabei schaut man glaube ich nach links oben. So ist für jede Richtung etwas zugeordnet gewesen. Imagination war glaube ich rechts oben. (Korrigiert mich, wenn ich falsch liege - die Ortsangaben sind übrigens vom Individuum aus, nicht vom Beobachter). Probier mal an ein lila Kaninchen zu denken - wo schaust Du hin? Oder erinnere Dich an den Ring Deiner Großmutter - wo schaust Du dann hin? Find ich sehr spannend und lustig. Vielleicht gibts da ja auch was bzgl. Lügen?

Warum keinen Lügendetektor beim Verhör?

Hei, ich habe mich mal gefragt, warum Polizisten oder auch Richter bei ner art Verhör nicht einfach einen Lügendetektor benutzen (können/dürfen)? Sie müssten dann ja nur "Ja-Nein"-Fragen stellen und wüssten immer, wenn jmd. lügt..

Danke schonmal, Bella :)

...zur Frage

Habe ich das Stoppschild missachtet?

Hallo Liebe Community, Ich habe eine Frage zum Stoppschild. Gestern würde ich aus dem Verkehr gewunken, da ich ein Stoppschild missachtet habe/haben sollte.

Es war an einer T- Kreuzung und es war kein Auto in Sicht. Außer das auf dem Parkplatz mit den Polizisten, das ich leider nicht gesehen habe.

So ich habe wirklich nicht an dem Stopschild gehalten, sondern ich bin sehr langsam gefahren, dann bis zur Kreuzung und habe ganz kurz für den Blick rechts links gestoppt. Der Polizist sagte ich habe nicht richtig gestoppt ich sei weiter immer noch etwas gerollt. Das möchte ich auch wirklich nicht abstreiten, dafür habe ich mir in der Situation einfach keine Gedanken gemacht. Ich fahre seit 16 Jahren unfallfrei Auto. musste nun ein Bußgeld bezahlen, bzw ich durfte nicht bezahlen weil Polizisten wohl kein Bargeld annehmen dürfen, ich müsse nun auf Post warte. Aber ist es nun so, dass wirklich alle Räder stoppen müssen und man dort länger stehenbleiben muss. Ich verstehe das ein einfaches Abbiegen nicht ok ist, aber ein leichtes Rollen und das bei einer leeren Straße ist schon etwas das mich 35€ oder so kostet?

Vielen Dank Liebe Freunde für die kostenlose Rechtsbelehrung, die ich von dem Polizisten nicht annehmen wollte weil ich doch bisschen sauer war. Wahrscheinlich zu unrecht.

...zur Frage

Kennt jemand perverse Pflichten für Wahrheit oder Pflicht?

Heute kommen paar Freunde zu mir und wir wollten Wahrheit oder Pflicht spielen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?