Wie ist das, wenn ich mein Handy umtauschen möchte?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Garantie gibt der Hersteller, der MM als Händler gibt Gewährleistung (das ist per Gesetz so geregelt), aber nach Ablauf von sechs Monaten (bis dahin gilt die Vermutung, dass der Käufer recht hat) musst Du einen Mangel nachweisen, der die Inanspruchnahme der Gewährleistung oder Garantie rechtfertigt. 

Und Gebrauchsspuren fallen weder unter Gewährleistung noch unter Garantie und sind deshalb kein Umtauschgrund. 

Wenn du es umtauschen willst, weil die die Farbe nicht gefällt, dann ist das Kulanz des Händlers. Und da sollte das Gerät im Neuzustand sein. Ich seh' also wenig Chance. 

ich sehe da null chancen  0,0 ! und ein riesen gelächter des verkäufers bzw. ein entsetzter blick

0

Umtausch dann ganz sicherlich ausgeschlossen. Was soll denn ein Händler mit einem solchen "Uralthandy" anfangen?

Das meinst Du doch wohl kaum ernst. Wieso sollte der Händler das alte und verkratzte Handy gegen ein neues austauschen.

Mit Garantie hat das sowieso doch gar nichts zu tun.

farbe ist kein technischer mangel,umtausch ausgeschlossen

Natürlich nicht, nach der Zeit schon mal gar nicht

Und "mir gefällt die Farbe nicht" ist schon mal gar kein Garantiefall,.

frag einfach

kann man sich sparen die luft.....ich würde sie in die wüste schicken

0

Was möchtest Du wissen?