wie ist das rechtlich bei anzahlung bei ebay kleinanzeigen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, brauchst Du nicht. Der Kaufvertrag wurde schon vorher geschlossen. Eben in dem Moment, in dem Du Dich mit dem Verkäufer einig bist. Anzahlung ist dafür nicht nötig. Für einen Käufer eher hinderlich, wenn es Ärger gibt, zum Beispiel das Teil nicht so ist, wie beschrieben.

Wie lange ist denn "später" und ist der Verkäufer damit einverstanden?

Levi1984 24.02.2017, 12:05

würde das Jetzt Montag anzahlen und am 10.3 rest plus abholung 

0
dresanne 24.02.2017, 12:09
@Levi1984

Wenn der Verkäufer damit einverstanden ist, brauchst Du nichts anzuzahlen und ich würde es auch nicht machen. Die Kleinanzeigen sind dafür gedacht, dass Abhholung gegen Barzahlung erfolgt und sonst kein Geld über Überweisung oder PayPal fließt. Und der Zeitraum ist ja mit kaum 2 Wochen auch in Ordnung, das kann der Verkäufer schon verkraften.

2

Ja klar, hast du. Mit deiner Anzahlung hast du rechtlich einen Kauf getätigt.

Nach der Restzahlung ist der Kauf abgeschlossen.

ronnyarmin 24.02.2017, 12:57

Den Kauf hat man vorher schon getätigt, indem man die Willenserklärung des Verkäufers, verkaufen zu wollen, angenommen hat.

Es bedarf keiner Anzahlung.

0

Man macht keine Teilanzahlung. Du bezahlst das ganze bar und komplett bei Abholung.

Was möchtest Du wissen?