Wie ist "das Rad der Zeit"?

2 Antworten

Ja, die Reihe ist sehr umfassend, aber nur dadurch konnte der Autor eine faszinierende neue Welt mit vielen neuen Völkern und Wesen schaffen.

Es beginnt wirklich klassisch: Bauernjunge zieht los usw. aber es bekommt alles sehr schnell eine gewisse Eigendynamik, weswegen es in keinster Weise irgendwie abgekupfert wirkt.

Lass dich darauf ein und gib der Reihe wenigstens eine Chance.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich kann und muss dir diese Reihe wärmstens empfehlen. Hab sie mir letztes Jahr gekauft und schon drei mal durchgelesen. Meiner Meinung nach eine der besten und schönsten Fantasywelten überhaupt. Ich muss allerdings auch eine Warnung aussprechen: Gegen Mitte der Reihe (etwa Bücher 6-8) ist der Tiefpunkt der Serie aber das Weiterlesen lohnt sich wirklich die letzten Bücher sind phänomenal und das Ende ist deutlich befriedigender als jenes von GoT.

Anders als Game of Thrones ist Das Rad der Zeit jedoch klassische Fantasy und wirkt zeitweise etwas altbekannt zb. Bauernjunge zieht los um die Welt zu retten. Falls dir diese Art von Fantasy nicht zusagt, empfehle ich dir trotzdem mal reinzuschauen ;)

2
@Moridin

Mir persönlich hat Reihe Game of Thrones vor allem durch ihre Unberechenbarkeit gefallen - man wusste nie wirklich, wie alles enden wird, wer überlebt oder auf dem Eisernen Thron sitzt. Auch die schonungslose Brutalität fand ich überraschend erfrischend. Vielschichtige Charaktere usw..

Habe mir danach "The Shannara Chronicles" angesehen, weil das ebenfalls eine sehr gute Fantasy-Serie sein sollte. Jedoch gab es dort nur zwei Seiten: Entweder böse oder gut. Auch gab es mit Wil den einen Helden, bei dem man wusste, dass er nicht stirbt (oder höchstens gegen Ende) und seine Heldenfunktion erfüllen wird. Eine solche Vorhersehbarkeit finde ich sehr gähnend! - völlig schlecht war die Serie zwar nicht, aber eben auch nicht mehr ...

Ist also Das Rad der Zeit ein wenig komplexer oder gibt es auch dort nur das eine Böse und die guten - und der Bauernjunge ist der unsterbliche, am Ende triumphierenden Held?

Wie würdest du denn DRDZ und GOT auf einer Skala von 0-10 bewerten?

Würde mich sehr interessieren! LG. :)

1

Was möchtest Du wissen?