3 Antworten

Für den Preis Schrott, typischer Fertig-PC. CPU hui, Grafikkarte pfui.
Die GT 720 ist keine Grafikkarte fürs Gamen. 

nopainnogain19 23.01.2017, 05:13

warum ist die grafikkarte so schlecht?

0
Ifosil 23.01.2017, 05:14
@nopainnogain19

Ganz simpel, mal angenommen Grafikkarten hätten PS wie ein Auto. Dann wäre diese ein Kleinwagen mit 50 PS. Gaming Spaß fängt aber erst bei 100 PS an. 

0
nopainnogain19 23.01.2017, 05:16
@Ifosil

will damit nur wow und csgo spielen, dafür wirds doch reichen... 

0
Ifosil 23.01.2017, 05:20
@nopainnogain19

Das ist ein allgemeines Missverständnis. Gerade in CS:GO gehören 200 FPS zum guten Ton. 
Auch WoW, kann in Raids etwas aufwendiger werden. Klar eine gt 720 reicht, aber du kämpfst da gegen Leute, die mit 400 FPS rumrennen. Wenn du da nur 60 FPS hast, ist das ein empfindlicher Nachteil.

0
Comp4ny 23.01.2017, 05:26
@Ifosil

Nicht zu vergessen die ganze "Action" die auf dem Monitor noch los. Und wenn man dann noch in hoher Quali spielen will gibt es viel Bling bling... und wush... und popup hier und da. Bei WoW natürlich.

Das geht ziemlich in die Leistung der Karte und damit auch in die FPS. Sehe ich ja bei meiner Freundin und bei mir.

Sie spielt HDRO muss auf LOW spielen und hat trotzdem meist unter 30 FPS bis etwas über 30 bei Raids. Ich habe PC-Technisch das gegenteil und kann auf Ultra spielen und liebe bei über 50-60 FPS.

0
01AndiPlayz 23.01.2017, 07:49
@Ifosil

Schick mir bitte den Link zu dem Monitor, der 400 FPS wiedergeben kann...

0
Ifosil 23.01.2017, 21:14
@01AndiPlayz

Darum geht es nicht, der Sinn hinter so hohen FPS, ist das immer kleiner werdende Input-Lag. Darum spielen viele CS:GO Spieler mit mindestens 200 FPS. 

0

Das kommt darauf an was du genau damit machen willst.

nopainnogain19 23.01.2017, 04:58

wow und csgo, gleichzeitig aufnehmen oder streamen und bissl videobearbeitung

0
Comp4ny 23.01.2017, 05:02
@nopainnogain19

Wenn es in die Richtung Streaming, Videobearbeitung, anspruchsvolle Spiele geht, dann wirst du mit dem System nicht sehr weit kommen. Gerade im Bereich Streaming brauchst du eine sehr leistungsstarke CPU, da diese sowohl das Spiel als auch das Encodieren Leistungstechnisch packen muss.

Ich nehme an du lebst in AT wegen der Währung im Link?
Sprich die Preise müssen in Schweizer Franken sein?

0
nopainnogain19 23.01.2017, 05:13
@Comp4ny

mit schweizer franken bezahlt man in der schweiz, nicht in österreich :) warum ist der prozessor schlecht? ein quadcore i5 ist doch gut?

0
Comp4ny 23.01.2017, 05:22
@nopainnogain19

Weißte da schreibe ich selber "SCHWEIZER"... und sage AT.
Die Uhrzeit ^^

Ähm für das was du machen willst, nein.
Hier kommst du um einen Intel i7 nicht drum herum, gerade wegen dem Streamen. Du wirst fst keinen Streamer finden der nicht mit einem i7 arbeitet, bin ja selber einer. Alleine auch wegen dem Hyperthreading.

Wenn du dem Englischen mächtig bist, verweise ich einfach mal auf diesen Beitrag:

https://www.reddit.com/r/Twitch/comments/47pzi9/best\_cpu\_for\_streaming/

Du kannst natürlich auch mit Shadowplay (Nvidia) oder ReLive (Amd) streamen, bist aber dann stark eingeschränkt und hast weniger Optionen.

Auch spielt die Internetleitung eine wichtige Rolle bzw. der Upload. Der sollte schon um die 3000 kbit/s liegen auch um einen gewissen Puffer zu haben. - Das Thema Streaming ist sehr ausführlich.

Auf jedenfall bekommst du für diesen Preis einen besseren PC als den du da fertig holen möchtest mit besserer Hardware.


Und immer dran denken: Nicht am falschen Ende sparen!
1x zu viel Gespart kann 2x mal Doppelt gekauft sein ;)

0

Naja, nicht so toll. Halt fertig pc.

Was möchtest Du wissen?