Wie ist das möglich, dass die kubanische Regierung das "verbieten" bzw. verhindern kann, dass eine komplette Familie ganz aus Kuba wegflüchtet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist halt ne Insel, da lässt es sich ohne Ausreiseerlaubnis und Einreiseerlaubnis von einem anderen Staat schlecht irgendwo hinreisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AmazonFirePhone 23.06.2016, 12:58

meines wissens nach hat ein kubaner der mit einer nussschale die küste floridas erreicht lebenslanges aufenthaltrecht in den USA ...

0
AmazonFirePhone 23.06.2016, 13:10
@MrHilfestellung

aber nicht unmöglich... Und wo ist das problem mit dem ausreisen oder auswandern, nur weil man in kuba geboren is?

0
MrHilfestellung 23.06.2016, 13:12
@AmazonFirePhone

Realsozialistische Staaten lassen ihre Einwohner nicht so gerne gehen, da Flucht aus dem Staat zeigt, dass die Menschen mit dem Staat nicht zufrieden sind.

Unmöglich ist die Flucht natürlich nicht, aber wenn die Chance besteht, dass man stirbt überlegt man sich das schon ein paar Mal, vor allem wenn man in Kuba nicht um Leib und Leben fürchten muss, sondern einfach nur vor politischer und wirtschaftlicher Unfreiheit flieht.

1

Das Problem einer Insel ist nun mal, dass sie von Wasser umgeben ist. Das erschwert die Flucht gelegentlich....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AmazonFirePhone 23.06.2016, 15:12

finde die antwort nicht besonders zufriedenstellend türken fliehen auch aus Zypern, menschen aus neuseeland können auch flüchten. Das wasser juckt die nicht und wenn die kubaner nicht intelligent genug sind, ein boot zu haben dann ist das halt ein dummes primitives Volk dass in Papua Neuguniea bei dem Volkstamm "kanaken" besser aufgehoben wäre, eventuell sollte sich die USA um eine Umsiedlung dieser primitiven Einwohner kümmern und ein intelligenteres Volk auf der Insel kuba ansiedeln.

0

Es gab bis vor etwas mehr als 25 Jahren einen Staat in Mitteleuropa, der seinen Bürgern ebenfalls die Ausreise verweigerte oder zumindest erschwerte..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AmazonFirePhone 23.06.2016, 13:08

und da waren trotzdem sehr viele in der lage, ABZUHAUEN. und selbst wenn einer keine lust auf die DDR hatte konnte er doch in andere ostblockstaaten ausreisen. 

0
AmazonFirePhone 23.06.2016, 13:09

was tut das zum thema, in weiweit hilft es mir das problem dieses komischen Kubaners zu verstehen der den Mund nicht aufbekommt?

0
PatrickLassan 23.06.2016, 13:20
@AmazonFirePhone

Deine Frage bezog sich doch wohl darauf, ob der kubanische Staat verbieten bzw. verhindern kann, auszureisen bzw. zu flüchten. Wie man sowohl am Beispiel von Kuba als auch am Beispiel der DDR sehen kann, kann das ein Staat.

Dass es einigen trotzdem gelang bzw. gelingt zu fliehen, ist ein anderes Thema.

Wenn dein Bekannter darüber nicht reden will, ist es im Übrigen seine Sache und geht dich eigentlich nichts an.

1
AmazonFirePhone 23.06.2016, 15:13
@PatrickLassan

nicht ob er es kann sondern wie er es tut und wieso menschen trotzdem von da weg kommen andere aber zu blöd sind, da wegzukommen.

0

Die Frage ist eher warum sie überhaupt "abhauen" wollen. Weil sie falsche Vorstellungen von der Welt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AmazonFirePhone 23.06.2016, 15:15

anscheinend wollen die weg weil die Hurricans als störend empfunden werden und die sonne oft das hirn verbrennt. Das stört einen Kubaner ebenfalls.

0

Was möchtest Du wissen?