Wie ist das mit o2 im Ausland?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi MemaMort,

wenn deine Schwester in ihrem Tarif noch kein Inklusivvolumen für's Surfen im Ausland inklusive hat (mittlerweile haben fast alle aktuellen Tarife ein solches Pack dabei) bleiben nur die genannten Optionen.
Ich würde auf jeden Fall das Travel Day Pack empfehlen. So hat deine Schwester einen festen "Puffer" für den Tag, den sie ungewollt nicht überschreiten kann. Und wenn sie einen Tag komplett keine Daten nutzt - zahlt sie auch nix.
Bei der Abrechnung per MB kann sehr schnell, sehr viel Volumen zusammenkommen. Ein bisschen Facebook & Co. können schon einiges an MB verbrauchen und schnell teuer werden. Und die Hintergrunddienste (Wetter, Mail, etc.) verbrauchen ebenfalls Volumen - auch, wenn nur versehentlich das Datenroaming eingeschaltet wird, kann innerhalb kürzester einiges an Verbrauch entstehen.

Daher: Pro Travel Day Pack. ;) Oder noch mal über die Kundenbetreuung prüfen lassen ob ggf. ein Wechsel zu einem der neueren Packs möglich ist. :)

Viele Grüße
Dörte

Am günstigsten wirds sein, 7 mal das DayPack zu kaufen. Die Abrechnung nach Verbrauch kann irre teuer werden.

Was möchtest Du wissen?