Wie ist das mit Meerschweinchen und Leckerlies?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Grundsätzlich ist es aber besser sehr sparsam mit gekauftem Futter bzw Leckerlis umzugehen. Meerschweinchen benötigen kein Fertigfutter. Ein Zweig, eine Scheibe Banane und Melone oder ein Grasbüschel sind viel besser als Leckerli.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Du solltest die Geschichte vom Meerschweinchen Axel lesen: http://meerschweinchen-nothilfe-hamburg.de/Nottiere.html

Trockenfutter und Leckerlies bestehen zumeist aus schädlichen Dingen wie Getreide, Honig, Zucker, Milch- und Milchprodukten und Unmengen von Fett. Sie sind zum Teil für Meerschweinchen völlig ungeeignet und machen fett und krank.

Statt dessen locke Deine Schweinchen lieber mit einem Blatt Salat, einem Stück Gurke einer Weintraube (selten) oder mit anderem Gemüse oder Obst. Erbsenflocken sind bei Meerschweinchen sehr beliebt, meine fahren total darauf ab.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Jupanda, 

Leckerlies füttert man ja ohnehin in geringen Mengen. Daher muss man das Tier nicht unbedingt dran gewöhnen. Ist auch nicht schlimm, wenn man mal zwischen Johannisbrot, Bananenchips oder Nüsse wechselt. 

Nur bitte keine Drops, Loftys, Getreidekissen o.ä anbieten - die schaden dem Tier leider so oder so. 

MFG 

Sesshomarux33

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem Essen ist die feste Nahrung gemeint, die dein Meerschweinchen bekommt. Wenn er also Getreide und sonstiges von einem bestimmten Hersteller bekommt und du wechseln möchtest, dann solltest du darauf achten das neue Futter immer wieder in das alte Futter zu mischen bis irgendwann dein Meerschweinchen nur noch das neue Futter frisst. Bei Leckerlies ist dies nicht so tragisch, da leckerlies nur als kleine Belohnung und nciht als Hauptnahrungsmittel gelten. Es seidenn du füttterst es stündlich mit dem einen und selben Leckerlie, dann ist auch hier eine sanfte Umstellung nötig. Aber prinzipiell kann da nichts dramatisches passieren ( falls keine Unverträglichkeit vorliegt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meinst du Trockenfutter? Davon rate ich dir ab denn das macht dick

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?