Wie ist das mit Leistung bei Auszug aus Bedarfsgemeinschaft mit Amt und Antrag AlG 2?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also das Ding ist das dass mein Antrag grad bearbeitet wird ich aber chon ne Wohnung habe. Vermieter gibt mir nur Mietvertrag wenn das Amt mir das Geld zusagt. Das Amt sagt mir aber nix zu da ich mit Kind noch beim Mann im Haus wohne und erst nach Auszug den ANtrag für die Wohnung stellen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann bekommt nur noch der Leistungen, der in der Wohnung bleibt.

Mehr kann ich nicht sagen, da zu ungenau gefragt wurde. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brumsine
23.01.2016, 21:54

Der in der Wohnung bleibt braucht keine Leistungen da er arbeiten geht und weiterhin im Haus bleibt. Sind nicht verheiratet

0

das ist quatsch was das amt dir erzählt. du kannst und musst sogar deinen atnrag bereits jetzt stellen. du nimmst das mietangebot mit und stellst einen antrag auf leistungen für dich und das kind. weiterhin auf auszug, unter umständen auch auf erstausstattung, gerade wenn du nichts oder nicht alles mitnehmen kannst.

weiterhin stellst du einen antrag auf übernahme renovierung, umzugskosten, etc. dies und deinen nachweis der bedürftigkeit - ktoauszüge legst du vor und bittest um zeitnahe da dringlich, bearbeitung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brumsine
23.01.2016, 21:53

Die sagen halt klipp und klar ich mus erst ausziehn und denn bearbeiten sie werst den Antrag .

0

Was möchtest Du wissen?