Wie ist das mit einer Stornierung bei Travelbird mit einer reiserücktrittsversicherung?

3 Antworten

In den Bedingungen der Reiserücktrittsversicherung, die du abgeschlossen hast, steht genau drin, welche Stornierungs-Gründe abgesichert sind durch diesen Versicherungsvertrag.
Du musst also in deinen Vertragsunterlagen nachschauen, was da genau versichert ist.
In den meisten Fällen sind da versichert: Stornierung wegen unerwarteter Erkrankung, Todesfall, unerwarteter Job Verlust,…

Wenn du die gebuchte Reise stornierst wegen einem der Gründe, die in der Versicherung abgesichert sind, dann musst du das unverzüglich der Versicherung mitteilen und natürlich belegen, z.B. mit einem Attest.
Und wenn alls passt, dann übernimmt die Versicherung die Stornogebühren, die der Reiseveranstalter verlangt, so wie es im Vertrag festgelegt ist. Meistens ist ein geringer Anteil der Stornokosten selbst zu zahlen.

Du musst natürlich einen der versicherten Gründe belegen. Einfach willkürlich die Reise absagen kannst du selbstverständlich nicht.

Keine Ahnung.

Du musst dir deine Versicherungsbedingungen durchlesen.

Da findest du alles was du wissen musst.

Minderjährige bucht Pauschalurlaub ohne Erlaubnis der Eltern- Vertrag unwirksam?

ich (17) habe eine pauschalreise mit 3 personen nach marokko gebucht. bezahlt hab ich noch nicht. ich habe die richtige daten von meiner mutter, meinem bruder und von mir gegeben (damit meine ich, vornamen, nachnamen etc.) meine eltern haben das aber nicht erlaubt und ich bin minderjährig.ich habe die reise am 26.august gebucht und gestern storniert. die stornogebühren beträgt 95% (!) vom reisepreis, was einfach zu hoch ist! aber da ich minderjährig+ meine eltern die reise nicht eingewilligt haben, müsste ich doch noch glück haben und da frei rauskommen ohne eine große summe zahlen zu müssen oder? (das waren um die 950€) . bin ich dann trotzdem von dem Vertrag befreit und muss das ganze nicht zahlen? oder muss ich diesen betrag zahlen? hilft mir der taschengeldparagraph hierbei auch?- ich weiß, dass es normal gehen würde, aber bei einer pauschalreise bin ich mir nicht sicher. ich arbeite nicht, heißt ich verdiene kein geld. bin noch schülerin und das geld ist einfach viel zu viel für mich. ich bin echt am verzweifeln und wir konnten die reise sowieso nicht antreten. reiserücktrittversicherung habe ich nicht gemacht. (Das war echt dumm von mir, ich weiß. :/)

bitte gescheite antworten.

danke im vorraus für eure antworten. hoffentlich könnt ihr mir hierbei weiterhelfen. :/

P.S Wir haben eine Reise gesucht und hatten auch Geld dabei, also könnten wir somit auch die Reise buchen. Ich sollte dann nach eine Reise suchen, habe dann schon eine Reise gefunden und diese dann gebucht und im Nachhinein stellte sich heraus, dass meine Elternteile bzw Mutter nicht einverstanden war. Sie wollte nämlich woanders.

Übrigens : wir werden höchstwahrscheinlich sowieso die stornogebühren bezahlen und ich werde das geld dann meine eltern bzw meiner mutter zurück schulden.

(Ich besitze selbst auch geld, nur nicht so viel. Da ich mal in den Ferien ein Schülerjob gemacht habe (sehr lang her) oder bei der Arbeit von meinem Eltern aushelfe, bekomme ich ebenfalls ein wenig geld dazu. Würde allerdings sagen, dass es sich hierbei eher um Taschengeld handelt .

...zur Frage

Gebühren im Hotel

Hallo,

ich möchte im Sommer mit meiner Freundin nach Dubai fliegen, habe auch schon das Hotel gebucht. Nun habe ich gestern gelesen dass man dort Gebühren zahlen muss, auch wenn man nichts in Anspruch nimmt und eine Kaution in Höhe vonn 500 AED ( 100€) pro Nacht. Wie ist das jetzt? Ich bezahle doch schon das Hotel und den Flug? Muss ich da zusätzlich Gebühren zahlen?

Lg Italraner

...zur Frage

Autoverleih Storno-Gebühr

Hallo leibe Fraganten,

ich habe soeben eine Stornierung für einen Mietwagen vorgenommen, den ich am 18.07.2014 in Anspruch genommen hätte! Die Verleihfirma berechnet mir nun, € 50,00 STORNO-GEBÜHREN.

Ich wurde vorher nie in Kenntnis gesetzt, das es Storno-Gebühren geben wird. Ebenso finde ich es eine Frechheit, das die Autovermietung mir Stornogebühren berechnet, da es ja in einem absehbaren Zeitraum !! 1 Woche !! vorher storniert wurde.

Soll ich das Geld zahlen, wie ist das mit dem Recht vor unwissenden Kosten?

Ich bin gespannt auf eure Antworten.

...zur Frage

Meine Hotelbuchung ist nicht erstattungsfähig, was würde die Reiserücktrittsversicherung zahlen Den gesamten Preis?

Stornierungsbedingungen: "nicht erstattungsfähig"

Oder zahlt die Versicherung dann nicht?

...zur Frage

Reiserücktrittsversicherung - kann ich sie in Anspruch nehmen?

Hallo Leute,

ich habe bei meiner Buchung für Ägypten(Hurghada) eine Reiserücktrittsversicherung dazu gebucht.

Wenn es jetzt mit den Krisen in den Gebieten schlimmer wird, umfasst die Versicherung auch einen Rücktritt mit dieser Begründung?

lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?