Kann man trotz Periode schwanger sein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Periode bekommst du so oder so nicht.

Die Abbruchblutung ist rein künstlich und hat mit der Periode rein gar nichts am Hut.

Die Abbruchblutung kann jederzeitausbleiben, später oder früher einsetzen, ihre Farbe verändern, stärker oder schwächer auftreten länger oder kürzen ausfallen uvm...all das sagt rein gar nichts aus.

Die Abbruchblutung kann also auch trotz Schwangerschaft einsetzen oder ausbleiben obwohl du nicht schwanger bist.

Hier empfiehlt sich bei Unsicherheit ein Test (frühestens) 19 Tage nach dem GV. Vorher ist dieser nicht aussagekräftig.

Du machst dich ganz schön verrückt ... das ist auf Dauer nicht gesund.

Ich rate dir aufgrundessen zu einer hormonfreien Verhütungsmethode. Diese werden von derartigen Faktoren überhaupt nicht beeinflusst und du musst dir keine unnötigen Sorgen mehr machen. Vergessen kannst du sie auch nicht.


Ich habe auch einige Jahre mit der Pille verhütet doch letztendlich wurde ich aufgrund von Vergessern oder Beeinflussungen wie Erbrechen, Durchfall, Antibiotika uvm.. immer unsicherer was den Schutz der Pille angeht.

Daher (und aufgrund der massiven Nebenwirkungen) habe ich mich über hormonfreie Verhütungsmethode und ausführlich im Netz recherchiert. Dann bin ich auf die Kupferkette (Gynefix) gestoßen und war sofort begeistert.

Die Vorteile der Gynefix Kupferkette:

♥ Empfängnisschutz für 5 Jahre ohne täglich daran denken zu müssen (kann aber jederzeit gezogen werden - eine Schwangerschaft ist dann sofort möglich - bei der Pille nicht unbedingt)

♥  Hoher Verhütungsschutz mit einem Pearl-Index von 0,1 bis 0,5 (damit sicherer als die Pille)

♥  Nebenwirkungen treten nur selten auf

♥  Ohne Hormone

♥Kein Risiko von Anwendungsfehlern (wird also auch nicht durch Erbrechen, Antibiotika, Durchfall, o.ä. beeinflusst - kann auch nicht vergessen werden)

♥  Für nahezu jede Frau geeignet

♥  Hohe Zufriedenheitsquote der Anwenderinnen (kann ich nur bestätigen)

♥  der natürliche Zyklus bleibt erhalten

♥  Als Notfallverhütung eine sichere Alternative zur Pille danach

Zudem muss ich anmerken: meine Regelschmerzen sind seither komplett verschwunden. Kein Witz. Ich weiß nicht ob es an der Kupferkette oder am Absetzen der Pille liegt - aber das spielt ja auch keine Rolle - ich finds super! (habe das hier schon mal bei einer Userin gelesen und hatte das nicht für möglich gehalten)

Wenn dich die Kupferkette neugierig gemacht hat informiere dich einfach mal hier: http://www.verhueten-gynefix.de/ dort findest du ausreichend Infomaterial oder bei einem ausgebildeten Gynefix-Arzt in deiner Nähe. Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Princess1709
04.03.2016, 18:09

Ich hätte eine Frage bezüglich der Blutung. Meine Blutung ist dunkelbraun dunkelrot aber auch rot. Hat das was zu heißen? Weil wir schützen beim GV meist mit Kondom (und ich nehme die Pille eben immer). Doch da die Fruchtbaren Tage ja meist in der Mitte der 21 Tage sind haben wir am 20/21 meist nur mit Pille geschützt und ich weiß nicht ob ich mir Sorgen machen sollte oder nicht. Wir haben nur GV von 19 pillentag bis zum 1 Tag.

0

Die Blutung in der Pillenpause ist keine Periode sondern lediglich eine künstliche Blutung, die durch den Entzug der Hormone ausgelöst wird. Daher sagt sie auch nichts über eine Schwangerschaft aus. Sprich sie kann immer mal ausbleiben obwohl man nicht schwanger ist oder in der ersten Zeit auftreten obwohl man schwanger ist
Bei korrekter Einnahme schützt die Pille aber zu 99,9%. Eine Schwangerschaft ist damit extrem unwahrscheinlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Princess1709
03.03.2016, 18:13

Wie kann ich es dann bemerken?

0
Kommentar von Jeally
03.03.2016, 19:39

Wenn die Blutung zwei Pause oder länger hintereinander ausbleibt könnte das ein Anzeichen sein
Wenn du die Pille aber korrekt nimmst, dass ist eine Schwangerschaft so gut wie ausgeschlossen. Falls du dir trotzdem sorgen machst, dann verhütet doppelt oder mach dich mit der Wirkungsweise der Pille vertraut, damit du mehr Vertrauen in dein Verhütungsmittel hast

0

Was möchtest Du wissen?