Wie ist das mit der Miete für Die Wohnung wenn man in der Ausbildung ist?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es gibt natürlich immer die Möglichkeit eine Finanzielle Unterstützung zu bekommen.

 Es kommt aber immer darauf an ob du in einer eigenen Wohnung lebst weil alleine leben willst also weil du keine Lust mehr hast bei deinen Eltern zu wohnen oder weil du musst, Streit mit deinen Eltern, Arbeit liegt zu weit entfernt etc. 

Dann kommt es noch drauf an ob du in  der Ausbildung genug verdienst um deine Wohnung und dein restliches leben alleine zu finanzieren

Zudem wird auch über prüft ob deine Eltern dich finanziell unterstützen oder ob diese dich überhaupt unterstützen können. 

Falls alle Kriterien (es gibt sicher noch mehr) "richtig" für dich aus fallen giet es die Möglichkeit Staatliche Unterstützung zu kriegen.

Ich würde an deiner stelle einfach mal mit dem jeweiligen Amt in Kontakt treten und sehen ob was für dich raus springt.

Nein,

der Staat hat jetzt auch nicht zu viel Geld. Das Amt übernimmt in Deutschland keine Miete, nur weil Azubis gerne ausziehen wollen.

Man hat sein Gehalt, man hat die Eltern... und bei ausgewählten ausbildungsbedingten Gründe kann der Staat durch Ausbildungsförderung helfen. Eine eigene Wohnung wird nicht finanzierst.

Wie stellst du dir das vor? Dass jeder Azubi das Recht auf eine eigene Wohnung hat und der Staat (was übrigens die Steuerzahler sind) das zahlt? Kommt dir das nicht auch etwas unrealistisch vor?

Ich selbst verdiene nicht viel nur 231€ und davon gehen jeden Monat 45€ Schulgeld ab und mein Freund verdient auch nur 235€

0
@LuisaBlack2

Nun dann werdet ihr schön zu Hause wohnen bleiben. Auch diese Zeit geht vorbei und wer weiß, vielleicht erübrigt sich dann auch die Wohnung .. 

1
@Huflattich

Ohne Moos nix los. Wer sich sowas nicht leisten kann, kann sich sowas nicht leisten.

Ich hätte auch gern ein Auto und würde mal gern auf die Maledivien. Meine Wohnung ist auch noch relativ leer und ich brauch noch Möbel...

Ich zahle Steuern und von denen soll ich dir eine Wohnung finanzieren und ich selbst hab in der Ausbildung in einem Wohnheim gewohnt, in dem man sich Küche und Toilette und Dusche auf dem Gang teilen musste, weil ich ausziehen MUSSTE?

Überleg doch mal, warum sollte man dann eigentlich arbeiten gehen, wenn der Vater Staat einem ja doch alles finanziert? In deutschland läuft das auf jeden Fall nicht so.

Ausbildungsjahre sind eben Lehrjahre. Da lernt man, verdient noch nicht viel. Wenn du mal ausgelernt hast und ein volles Gehalt hast, DANN kannst du mit deinem Freund zusammenziehen.

1

Da bleibt am Ende nicht mehr viel über und Möbel sind ja auch nicht billig aber wir wollen ja zuhause raus und selbstständig sein

0
@LuisaBlack2

Ohne eigenes Geld wirst du NIE selbstständig sein. Und wenn du dir das nicht leisten kannst, dann musst du eben verzichten. Ist doch jetzt wohl nicht das erste Mal, dass du dir einen Wunsch nicht finanzieren kannst, oder?

Träume sind Schäume ohne Geld um diese zu finanzieren.

0

Hallo ich hab mal gehört das das Amt die Miete übernimmt für die erste Wohnung wenn man noch in der Ausbildung ist.

Hast Du falsch gehört bzw. vor  vielen Jahren konnte man sich eine Wohnung vom Sozialamt finanzieren lassen.

Heute geht das bei Personen unter 25 Jahren nur bei schwerwiegenden sozialen Gründen.

In manchen Fällen ist BAB möglich.

Wir wollen aber beide von zuhause raus selbstständig sein

Das von Ant die Wohnung bezahlt wird nennt ihr selbständig?

Dumme Kommentare werden ignoriert

0
@LuisaBlack2

1. Ist das eine Antwort

2. Sind das Tatsachen

3. Du ignorierst es ja  nicht sondern Du gibst einen unnötigen Kommentar ab.

1

Wenn Papa genug Geld hat zahlt er, sonst das Sozialamt jedoch nur wenn eure Ausbildungsstätten weit von eurem zu Hause entfernt liegt, oder ihr bleibt wie es üblich ist erst einmal zu Hause wohnen ....

Wir wollen aber beide von zuhause raus selbstständig sein

0
@LuisaBlack2

Selbstständig, wenn jemand anderes die Miete zahlt? Haben wir eine unterschiedliche Definition von "selbstständig"?

Wenn man nicht mehr auf Papis und Mamis Tasche liegt und hofft irgendjemand anderes zahlt schon... ist das selbstständig?

6

Ich bin nicht blöd aber das Bafög is nun mal knapp aber sowas kennen manche Leute net

0
@LuisaBlack2

Das "kapieren" die Leute schon, nur kannst Du nicht erwarten, dass Dir die Gemeinschaft/Gesellschaft/Staat (wie immer es Du es auch nennen magst)  Geld schenkt, um dir deinen "eigenen Lebensstil" zu finanzieren.

0
@LuisaBlack2

Ich bin nicht blöd 

Das vielleicht nicht aber  schnell eingeschnappt, kannst die Wahrheit nicht vertragen und zudem arrogant und frech.

Du willst selbständig sein, aber die Allgemeinheit soll das zahlen.

Google bitte mal selbständig.

aber das Bafög is nun mal knapp aber sowas kennen manche Leute net.

Du hast Eltern und kannst einen Nebenjob machen, sparst ein bisschen und wartest bis Du mit eigenen Mitteln eine Wohnung bezahlen kannst.

1

So einfach geht das nicht. Zuerst einmal sind die eltern unterhaltspflichtig.

Solange ihr in der Ausbildung seid, sind Mami und Papi für euch unterhaltspflichtig. Das heißt aber nicht, dass sie euch eine Wohnung finanzieren müssen. Solange sie euch Wohnraum bieten, erfüllen sie ihre Unterhaltspflicht. Können oder wollen sie euch keine Wohnung finanzieren, dann ist das halt Pech. Das Amt wird ganz bestimmt keine Wohnung bezahlen, nur weil ihr zusammen ziehen wollt. 

Das denke ich nicht. Noch sind eure Eltern für euch zuständig.

Wo wohnt Ihr denn überhaupt? In allen Großstädten ist Wohnungsnot. Welcher Vermieter würde da denn Mieter nehmen die nicht wissen, wie sie die Miete zahlen sollen?

Thüringen

0
@LuisaBlack2

Achsooo , im Ossiland kosten doch die Wohnungen nix..da gibts 2 Zimmer schon unter 300€ warm. Was dazu noch fehlt, gibts Wohngeld dazu..

0

Was möchtest Du wissen?