Wie ist das mit der Garantie bei apple?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Standardmäßig gibt Apple auf MacBooks wie auf alle anderen Geräte 1 Jahr freiwillige Herstellergarantie, die sich gegen Aufpreis mit AppleCare auf 3 Jahre erweitern lässt. AppleCare beinhaltet außerdem 3 Jahre kostenlosen Telefonsupport (sonst 90 Tage).

Um den Akku musst du dir keine Sorgen machen, den kann man durchaus austauschen, auch wenn sich das als Laie nicht empfiehlt. Außerdem verbaut Apple hochwertige Akkus mit einer hohen Lebensdauer. Wenn nötig, baut man dir für 129 € einen neuen Akku ein.

Ein Jahr Garantie und 24 Monate Gewehrleistung. Mit Apple care bekommst du 3 Jahre beim Mac Garantie. Ich würde lieber eine Versicherung dazu kaufen. Habe mein MacBook auch wegen dieser extra Garantie bei Media Markt gekauft.

annalena4 24.05.2014, 09:40

Wo ist der Unterschied zwischen Garantie & Gewährleistung? & was passiert wenn der Akku kaputt geht? Den kann man ja nicht austauschen

0

Was möchtest Du wissen?