Wie ist das mit der Folie beim Tattoo?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Oh je. Dein Tätowierer ist einer von der Sorte, die man lieber nicht an seine Haut lässt. Die erste Folie darf allerhöchstens ein paar Stunden drauf bleiben, am besten, bis man zu Hause ist. Danach sollte man bestenfalls keine mehr verwenden und wenn, dann höchstens die ersten zwei, drei Nächte. Das Tattoo muss atmen! Wie hast er dir denn die Pflege erklärt?

schokocrossie91 26.08.2015, 17:51

Noch was, ist 99 dein Geburtsjahr?

0
Neni99 26.08.2015, 17:54

Er  meinte ich soll immer wenn ich die Folie wechsle auch das Tattoo mit Vaseline eincremen. Und an Das Tattoo darf kein Wasser dran

0
schokocrossie91 26.08.2015, 18:04

Das ist alles? Oh man... Vaseline ist nicht empfehlenswert, da es die Poren verstopft und keine Luft an das Tattoo lässt. Besser ist Panthenol oder eine extra Tattoosalbe, gibt's bei einem guten Tätowierer oder in der Apotheke. Wasser darf schon dran, nur nicht viel, es darf nicht aufweichen. Duschen ist also in Ordnung, nur nicht lang; baden ist tabu und das mindestens acht Wochen lang. Sonnenbaden ist ebenfalls verboten. Kein Kratzen, kein Pulen. Das Tattoo immer dünn eincremen, es muss feucht bleiben und darf nicht austrocknen. Exzessiver Sport ist verboten.

1
1995I 08.05.2016, 13:20
@schokocrossie91

Als Ergänzung vielleicht noch: benutze nicht zu viel Creme sonst können sich so Fettblasen bilden.

0

Häää?? Die Folie dient dem Schutz vor Bakterien bzw. Infektionen in den ersten 3-4 Stunden nach dem Stechen, also wenn die Wunde noch ganz frisch ist. Stell dir das vor wie bei einer Schürfwunde (wenn du auf's Knie gefallen bist oder so ähnlich). Die Wunde bildet nach einigen Stunden eine Kruste, die das darunterliegende Gewebe vor Keimen schützt. So ist das auch beim Tattoo (denn es ist ja schließlich nichts anderes als eine Wunde).  Nach ein paar Stunden MUSS ein Tattoo an der Luft sein, damit es richtig abheilen kann. Zur Nachbehandlung in den nächsten Wochen musst du es lediglich sauber halten und regelmäßig eincremen. Und bitte niemals die Kruste abkratzen, die muss sich von selbst lösen!! Also: Ab mit der Folie! Was dir dein Tätowierer erzählt hat, ist leider Quatsch - sorry :)

Genau, die Folie muss nach 1-2 std spätestens ab, danach dann mit lauwarmen Wasser einmal rüberspülen und trocken tupfen. Danach ca 2 Wochen dünn cremen ☺️

Aufhören mit Folie, Luft dran lassen, regelmäßig eincremen, aber nicht zu dick.

Was möchtest Du wissen?