Wie ist das mit den Silvester Böllern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Feuerwerk der Klasse 2 (also die üblichen Böller, Raketen etc) darf:

- nur an Personen ab 18 Jahren abgegeben werden (1. SprengV §20 Abs. 2)

- nur vom 29. bis 31. 12 verkauft werden. Fällt der 29. auf einen Sonntag, dann ab dem 28. (1. SprengV §22 Abs. 1)

- nur am 31.12. und 1.1. von Erwachsenen abgebrannt werden. (1. SprengV §23 Abs. 1)

Ausnahmen gelten für Inhaber einer Erlaubnis nach SprengG §7 oder §20, eines Befähigungsscheins nach SprengG §20 oder einer Ausnahmegenehmigung nach 1. SprengV §24.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DeFlamingos
01.04.2016, 09:13

Ja! Ganz genauso sieht es aus!

Pyrotechnik darf nur kurz vor Silvester vertrieben werden, solang der Käufer 18 Jahre oder älter ist. Alles anderes ist illegal - es sei denn du bist Pyrotechniker und hast bestimmte Erlaubnisse, um Pyrotechnik zu zünden.

Wenn du das ganz Jahr über Spaß ohne Pyrotechnik haben willst, solltest du hier schauen: www.konfetti-shooter.de

MFG

0

Zum "offizielen" Verkauf, dürfen sie nur um Silvester herum verkauft werden.

Verkaufen/Kaufen darfst sie schon (privat) nur nicht zünden. (Kannst ja trotzdem machen xD)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Privatperson darf man sie nicht verkaufen und während des Jahres abbrennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?