Wie ist das mit den Quellenangaben?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Gut gemachtes Propaganda Video einer großen Amerikanischen Werbefirma im Auftrag der US Regierung oder der Streitkräfte. Was aber soll mit so einem Hetzvideo erreicht werden ? Ganz einfach, der Böse Mann der Kinder verschleppt und zu Soldaten macht, oder brutal Verstümmelt, muss vertrieben oder Umgebracht werden. Dafür wird gerade intensiv Werbung in den Medien gemacht. Kauft euch alle so ein KID und hängt Plakate auf, damit die ganze Welt erfährt was dieser Kony für ein Monster ist ! Wer profitiert von den Einahmen aus diesem Kid ? Na garantiert nicht die armen Kinder oder deren Familien...die sehen keinen Cent ! Wiso gibt Obama der Armee mehr Geld und Soldaten die da einmaschieren, ( obwohl schon Soldaten da sind ) um eine Kinder Armee von höchstens 200 Kindern zu erledigen ? Das alles ist doch schon sehr Verdächtig, denkt doch selber mal nach...

Frage : Wiso interessiert sich die US-Regierung ausgerechnet jetzt für diesen Kony ? Könnte es zufällig etwas damit zu tun haben, das 2011 große Vorkommen an Bodenschätzen ( Erdöl, Diamanten, Licium ) und so weiter dort entdeckt wurden !!! Dieser Kony wird doch nur als Marionette in den Medien hingestellt, um der Welt vorgauckeln zu können, das die USA in Afrika einmaschieren muss, um dieses Monster zu finden und zu beseitigen, damit es den armen Kindern wieder besser geht.

Jetzt mal ehrlich...das hat die US-Regierung doch auch schon früher oft gemacht.... Soviel ist klar...Die armen Kinder in Afrika, die sind der Regierung doch völlig egal. ( Versteht mich nicht falsch...natürlich ist das grauenhaft und Menschenverachtend ) Es geht einzig und alleine darum das Gebiet zu besetzen, Rebellen zu vertreiben, und strategisch wichtige Positionen zu besetzen, um sich die Bodenschätze da zu sichern.

Liebe Leute, glaubt bitte nicht alles was RTL, BLÖD Zeitung und auch immer mehr das Internet ( Youtube ) euch verkaufen wollen. Fangt an selber nachzudenken, und versucht das ganze Bild zu erkennen, und nicht nur einen Teil davon.... Schönen Gruß, KleinerRobin

sataan1337 18.08.2012, 11:31

schöner Text, allerdings verkauft die Aktion "Kits" und keine Kinder ("Kid") ^^ - ausserdem antwortest du jetzt genau wo auf die gestellte Frage?

0

Im Grunde genommen reicht es, den Link anzugeben. Im Wikipedia-Artikel "Kony 2012" sind übrigens ganz viele hervorragende Quellen angegeben, die sich für einen fundierten Artikel besser eignen, als die doch eher einseitige Website von Kony2012.com oder ein Youtube-Video.

erstmal sind youtube, wikipedia und kony2012.com ja nun nicht die besten quellen. ich würde da eh kritscher rangehen..... aber normalerwiese muss bei quellenangaben der ganze link stehen und das Zugriffsdatum. aber wenn es ein privater blog ist...dann ist es doch eh völlig egal.

Gutefrage.net, gefunden auf http://www.gutefrage.net/frage/wie-ist-das-mit-den-quellenangaben, Abruf am 23.303.2012

Was möchtest Du wissen?