Wie ist das mit den frei stehenden Elektro scooter?

3 Antworten

E-Scooter mieten: Wie funktioniert das?

Im Prinzip ist es ganz einfach, einen E-Scooter per Smartphone zu mieten:

Die App des entsprechenden Anbieters auf dem Smartphone installierenRegistrierung beim E-Scooter-Verleih über die App, Wahl der Zahlungsmethode – in der Regel Kreditkarte, gelegentlich auch LastschriftStandorte der (nächstgelegenen) E-Scooter werden auf der App angezeigt.Mieten können Sie das Fahrzeug, indem Sie den auf dem Scooter angebrachten QR-Code scannen oder die unterhalb des Codes vermerkte Nummer manuell eingeben.Um die Ausleihe zu beenden, müssen Sie den E-Scooter abstellen und den Vorgang per App beenden. Manche Apps helfen Ihnen dabei, einen geeigneten Abstellplatz zu finden, manche Anbieter geben gekennzeichnete Flächen zum Abstellen vor – auf keinen Fall dürfen Sie den E-Scooter so parken oder zurücklassen, dass er andere Verkehrsteilnehmer behindert oder gefährdet.

https://www.wertgarantie.de/ratgeber/tipps-und-tricks/e-kickroller/e-scooter-mieten-oder-kaufen#:~:text=Mieten%20k%C3%B6nnen%20Sie%20das%20Fahrzeug,den%20Vorgang%20per%20App%20beenden.

geht alles über die app. anmelden und dort dann deine zahlverbindung hinterlegen. also kreditkarte, ec-karte oder ich glaub geht auch paypal.

mit der app entsperrst du dann des teil - fährst damit und wenn du fertig bist drückst wieder auf stopp. anhand der zeit wird der preis ermittelt und dann vom konto(...) abgezogen.

geht recht simpel. bin schon paar mal gefahrne.

Du brauchst die App des Scooteranbieters.

Und du zahlst mit Paypal oder Kreditkarte.

Du zahlst für die Zeit, die du fährst.

Erkundige dich vorher bis wo du fahren darfst.

Stellst du den Roller in einer Zone ab, wo er nicht stehen darf, läuft deine Mietzeit weiter.

Was möchtest Du wissen?