wie ist das mit dem 125cc motorrad gesetz ab2013?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dass die 80km/h-Begrenzung unter 18 wegfällt, wurde ja schon geschrieben. Es gibt aber dann noch einen weiteren Unterschied.

Wenn du bisher dann größere Motorräder fahren wolltest, dann musstest du mit 18 die Klasse A machen - komplett einen neuen Führerschein mit der gesamten Motorradausbidlung. Die war dann (d.h. ist ja zur Zeit noch) für zwei Jahre auf 25kW (34 PS) beschränkt. Man sprach von A beschränkt. Nach zwei Jahren hat man dann automatisch die offene große Klasse A für ALLE Motorräder.

Ab 19. Januar heißt ist dieses A beschränkt dann wirklich eine eigene Klasse, die sich A2 nennt. Hast du vorher schon 2 Jahre die Klasse A1, dann brauchst du hinfort keinen komplett neuen Führerschein zu machen sondern kannst die Klasse A2 dann einfach durch eine praktische Prüfung bekommen. DIe ist dann auch nicht auf 35kW (34 PS) sondern auf 35kW (48 PS) begrenzt. Die ganz offene Klasse A kommt dann allerdings auch nicht mehr automatisch sondern ebenfalls nach 2 Jahren A2 mit einer praktischen Prüfung (oder ab 24 direkt die große Klasse A machen).

Ab dem 19.01.2013 fällt die 80 km/h Beschränkung weg und man darf direkt offene 125er fahren und dabei spielt es keine Rolle ob du vor dem o. g. Datum oder danach den Führerschein gemacht hast.

taitroccat 28.08.2012, 20:40

aso ich hab gedacht des kommt aufs datum an das man erst danach dein scheinmachen kann damit das gesetz gilt^^ danke

0
Franticek 28.08.2012, 21:37
@taitroccat

Nein. Im Sinne der Gleichbehandlung kann man dich nicht schlechter stellen als die anderen, die den Schein etwas später machen. Typisches Beispiel ist hier die Begrenzung auf 80km/h unter 18. Die gilt ab dem 19.01. nicht mehr, auch wenn man den Schein vorher gemacht hat.

Wenn man aber bei einer Änderung zu einem bestimmten Datum vorher etwas besseres hatte, was die anderen nicht mehr bekommen, dann behält man das. Das nennt sich dann Besitzstandswahrung. Ein Beispiel ist die Sache mit A2. Hast du die Klasse A beschränkt (entspricht der neuen A2) vor dem 19.01. bekommen, dann wird die wie bisher noch automatisch nach zwei Jahren zur offenen Klasse A. Bekommst du diese beschränkte Klasse A2 aber erst nach diesem Datum, dann musst du für A nach zwei Jahren eine praktische Prüfung ablegen.

0

Was möchtest Du wissen?