Wie ist das mit Bio-Tattoos? gehen die wieder ganz weg?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vorsicht, es gibt Fälle bei denen diese Tattoos nicht weggehen sondern nur stellenweise verblassen und / oder hässliche Narben hinterlassen.

Wenn du ein Tattoo willst lass dir ein richtiges machen, das bleibt und zu dem du auch im Alter stehen kannst. Denn sein wir ehrlich, Alte Haut sieht auch ohne Tattoo irgendwann scheiße aus ^^

so genannte Temptoos oder Biotatoos gibt es nicht. Diese Tatoos werden ebenfalls mit einer Nadel in die Haut gestochen. Ein normales Tattoo geht in die 2te Hautschicht und ist dauerhaft. Bei einem Temptoo müsste es dann logischer weise in die 1te Hautschicht gehen, die erneuert sich aber alle 6 Wochen komplett. Das einzige was bei einem "Biotatoo" verblassen könnte, ist die Farbe. Ber auch das dauert an die 10 Jahre und ob es wirklich weg gehen tut es nie.

Also entweder ein Tattoo oder Henna.

ob die ganz verschwinden weiß ich nicht. aber während sie verblassen sehen die bestimmt voll schei55e aus. denk lieber noch ne zeit darüber nach und lass dir ein richtiges machen (oder eben keins). tattoo hat was mit lebenseinstellung zu tun und weniger mit temporärem modeteil

Das sind sicher diese Tatoofolien, die halten nur einige Tage oder Wochen. Gehen mit Wasser und Seife weg.

Spebele 15.04.2010, 13:30

Nein er meint Biotattoos mit anderer Farbe die weniger tief in die Haut gestochen werden und nach einigen Jahren (theoretisch) wieder vergehen.

0

Kann man nicht Pauschal sagen. Kommt auf den Tätowierer an! Ich kenne welche bei denen das nach 10 Jahren immernoch nicht weg ist, was nach 3 Jahren spätestens weg sein sollte....

Jaja, mit dem Wort Bio lässt sich viel Geld machen.

Was möchtest Du wissen?