Wie ist das Mischverhältnis mit Nikotin Shots?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du von 20 mg auf 10 mg verdünnst hast du ja 20 ml Base mit 10 mg. Wenn du auf 5 mg willst müsst du nochmal zu gleichen Teilen verdünnen. Also 20 ml Base 0er zugeben.

Man kann das auch recht einfach rechnen. Wenn du am Ende 5 mg willst rechnest du 20 (mg Ausgangs Basis) : 5 (mg End Basis) = 4 Das heißt du bekommst aus 1 Teil Ausgangs Basis 4 Teile end Basis im gesamten. Du musst dann zu 1 Teil 20 er Base 3 Teile 0er Base zugeben.

Als Beispiel für 3 mg. 20:3 = 6,67 . Du müsstest dann zu 10 ml 20 mg Base 5,67 ml 0 er Base zugeben um am Ende Base mit 3 mg zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
melinaschneid 17.06.2017, 17:40

Soll natürlich 55,67 ml heißen beim Beispiel für 3 mg.

0
melinaschneid 17.06.2017, 17:42

Quark 56,7 ml 🙈 scheis Handy Tastatur 😅

0
DeadsynapsE 17.06.2017, 18:47

Klasse, tausend Dank! hab da jetzt komplett auf dem Schlauch gestanden. Dann weiß ich ja jetzt wie ich das zusammenkippen muss wenn meine 5 Liter 80-20 mit 6mg/ml irgendwann alle sind.

0

Was möchtest Du wissen?