Wie ist das, Kann man ein Mofa mit Sowjetischen papieren auch hier in deutschland problemlos Versichern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dieses (sowjetische) Zweirad muss den Vorschriften eines (deutschen) Mofas entsprechen beispielsweise bezüglich Hubraum, Höchstgeschwindigkeit, technischer Ausstattung etc. Das ist das erste Problem. Die zweite Sache ist die Übersetzung der Papiere ins Deutsche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann kannst du wohl die Papiere auf deutsche umschreiben lassen und versichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 5ZeichenLang
26.04.2016, 08:04

Ich hoffe mal das es so einfach ist!

0
Kommentar von 5ZeichenLang
26.04.2016, 08:05

Wo kann man die denn umschreiben lassen?

0

Ist das Fahrzeug offiziell nach Deutschland eingeführt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 5ZeichenLang
26.04.2016, 08:01

ja natürlich

0
Kommentar von Papassohnnemann
26.04.2016, 08:07

Die frage ist ob das Fahrzeug den Deutschen Mofa Richtlinien entspricht. Ich glaube nicht das es da auch sowas wie eine Mofa gibt.

0
Kommentar von Papassohnnemann
26.04.2016, 08:54

Ja ehrlich gesagt weis ich nicht in welchen Ländern es auch diese unsere Mofa Richtlinien gibt. Wenn man bedenkt das es z.d. in England keinen TÜV oder ähnliches gibt.

0
Kommentar von 5ZeichenLang
26.04.2016, 12:47

Also es ist eine Riga M13 in googel gibt es den ebay Kleinanzeigen beitrag

0

Was möchtest Du wissen?