Wie ist das jetzt wenn ich eine App , in den AppStore setzte?

2 Antworten

Englisch ist mal Voraussetzung. Jährlich Gebühr von 99$ entsteht auch. Apps werden auf Herz und Nieren überprüfen. Wenn sie fehlerhaft bzw. gegen Regeln verstoßen werden sie abgelehnt.

Tutorial: Wie du dich beim Apple Developer Program registrierst

"Wenn sie fehlerhaft bzw. gegen Regeln verstoßen werden sie abgelehnt."

Davon hab ich schon gehört . Das möchte ich nicht ,dann war hinterher alles umsonst :)

0
@SirPok3rFaCe

Dann musst du zu Android, da wird jeder Murx und Schadsoftware ohne Überprüfung angenommen.

0
@ludpin

Nein , ich möchte den Leuten schon was hochwertiges anbieten und nicht für dumm verkaufen .

0
@SirPok3rFaCe

Wenn da keine Fehler drin sind ist das ja kein Problem! Du kannst die Apps ja eh vorab auf den eigenen Geräten testen!

1

Als Developer am besten Ubisoft oder so.

Zudem brauchst du eine Art Lizenz welche Geld kostet

Ich sehe schon ,da kommt noch einiges auf mich zu .

1
@SirPok3rFaCe

Genau. Frag sonst einfach den Apple Support z.b. Per Chat in der Apple Support app

1

Warum braucht er eine Art Lizenz?

0
@miezepussi

Er muss Geld zahlen um als Developer Apps welche danach überprüft werden hochladen zu können.

0

Was möchtest Du wissen?