Wie ist das jetzt mit E-Zigaretten (nikotinfrei)?

4 Antworten

Den ersten Monat hatte ich wirklich etwas schiss die ganze Zeit an dem Gerät zu hängen. Die Angst war jedoch unbegründet. Es gibt Monate, da rühre ich die E-Zigarette gar nicht an und es gibt Monate, da liegt eine im Auto und eine habe ich im Rucksack dabei :D
Süchtig macht allein nur das Nikotin, wenn im Liquid vorhanden. Es kann wenn man die E-Zigarette regelmäßig nutzt jedoch auch etwas zur Gewohnheit werden. Mit Nikotin ist das Potential abhängig zu werden gegeben, jedoch im vergleich zu Zigaretten deutlich geringer. Der Grund ist, dass keine Zusatzstoffe enthalten sind, welche die Abhängigkeit fördern.

Unbedenklich ist eine E-Zigarette nicht. Jedoch nur in sehr geringem Maße schädlich. Die Langzeitschäden sind zwar noch nicht genau bekannt, dennoch konnte nachgewiesen werden, dass sie ca. 95% weniger schädlich als eine Zigarette. Die Schädlichkeit wirkt sich zudem anders aus, da das verdampfte Liquid nicht krebserregend ist. Es schädigt Gewebe durch Reizung und Dehydrierung. Ähnlich wie Alkohol. Jedoch brennt Liquid nicht. 

Wenn du dir eine anschaffen möchtest wäre es am klügsten, dass du dich in einem Vape Store beraten lässt. Dort kostet das Gerät zwar mehr, jedoch hast du die Möglichkeit viele Geräte auszuprobieren und dich auch wegen des Liquidverbrauchs beraten zu lassen. Nebelwerfer brauchen zu Backenverdampfern und leichtem Sub Ohm extrem viel Liquid. Zudem kann man nicht jede x-Beliebige Akkuzelle auf dem Markt verwenden. Die haben alle ihre Grenzen bei der Leistungsabgabe welche nicht überschritten werden darf. 

Ab einer gewissen Leistung finde ich dampfen zu dem nur noch ekelhaft. Da hat man gar nichts mehr vom Liquidgeschmack. Bei manchen Liquids benutze ich zum beispiel bewusst einen Backenverdampfer, da es schade um das Aroma wäre. 

Das Abhängigkeitspotenzial von Nikotin im Liquid ist verschwindend gering, so wie bei Kaffee auch.

Für einen Nichtraucher ist das auf Dauer einschränkend, ein Raucher erfährt jedoch eine Verbesserung.

Gesund ist der Konsum sicherlich nicht, es stellt immerhin eine Belastung der Lunge dar.

Aber wenn du Shisha rauchst, ist das noch zig Mal schädlicher, als eine Zigarette.

Hallo egoshootersucht

Wenn dann nichtmal Nikotin drin ist, wovon soll man da süchtig werden. Ansonsten ist da nichts drin, was du nicht schonmal in irgendeiner anderen Form zu dir genommen hast.

Gruß, Frank 

Was möchtest Du wissen?