Wie ist das gemeint mit durchhaltung beim Sex?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Gefühl des Versagens. Wenn das passiert, kann ein wahnsinnig großer psychischer Druck entstehen. Das hat dann zur Folge, dass er ständig Angst vor dem Versagen hat und dann beim nächsten mal gar nichts mehr klappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja dieses Durchhalten ist auf die Länge des Aktes bezogen. Also wie lange du deiner Freundin zur Hand gehen kannst bei der Befriedigung ihrer Gelüste. Hat allerdings nichts mit dem SoloFall gemeinsam, denn da wirst du nie so lange durchhalten wie in der PaarVersion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was genau meinst du jetzt? Möchtest du wissen, wie es ist wenn man kommen will beziehungsweise muss? Oder wie es sich anfühlt, wenn man keine Kondition mehr hat?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HerrmannSchmidt
30.10.2016, 23:50

Ne nicht wie es sicht anfühlt sondern WARUM man nicht mehr kann

0
Kommentar von ScharldeGohl
30.10.2016, 23:50

also entweder man hat nicht allzu viel Kondition und und ist deswegen nach einigen Minuten körperlich erschöpft und kann die Beischlaf Bewegung nicht mehr ausführen. Sex kann ganz schön anstrengend sein.

0

Keine Ausdauer, ist wie mit rennen oder Sport. Sex ist Sport nur es macht einem extrem viel Spaß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?