wie ist das gegenteil von hobbylos?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja in den Moment, wo man ein Hobby hat, ist man ja nichtmal mehr "hobbylos". Außerdem kommt es ja darauf an, wie intensiv man es lebt. Eine Vereinsmitgliedschaft kann, muss das aber nicht untermauern (siehe Wandern, Angeln, Schwimmen, Joggen, Modellbau, ...)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm, von hobbylos spricht man, wenn jemand die ganze Zeit nur rumsitzt und nichts macht. Du musst also keinem Verein zutreten. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann wenn man ausgelastet ist mit seinen hobbys dann ist man nicht mehr hobbylos, ich find das kann man nicht sagen wieviel das jetzt genau sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?