Wie ist das eigentlich beim Muskelaufbau?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du musst, um Muskeln aufzubauen, nicht unbedingt eine Diät machen. Ich empfehle Dir, Dich gesund mit frischen Lebensmitteln zu ernähren (siehe unten). In einer Diät ist vieles vorgeschrieben oder verboten was man essen und nicht essen soll – und das nervt nach einer gewissen Zeit.

Deshalb musst Du nach dem Sport essen:
Wenn Du Sport machst, insbesondre Krafttraining, baut Dein Körper Muskeln auf. Danach braucht Dein Körper wieder Energie. Du musst also essen, um die Energiespeicher wieder aufzufüllen. Dies kann kurz nach dem Sport durch einen Fitnessriegel oder eine Banane oder Eiweiß-Shake geschehen.

Wenn Du jetzt eine Diät machen oder hungern würdest, oder zu wenig isst, baut Dein Körper die Muskelmasse ab. Um dem entgegen zu wirken, machst Du ja Sport – und Muskeln bauen sich auf.

Das Körperfett hat er in die Zellen eingelagert für schlechte Zeiten. Also, zuerst nimmt man Muskelmasse ab, und dann leider langsam erst das Fett. Durch Sport wird aber das Fett langsam in Muskelmasse umgewandelt.

Wenn Du Sport machst, verbrauchst Du auch mehr Kalorien und brauchst mehr Energie. Dadurch steigt Dein Grundumsatz. Wie Du Deinen Grundumsatz berechnest, findest Du im Internet.

Dein Körper braucht jetzt auch mehr Energie, weil die Energiereserven nach dem Sport aufgebraucht sind.
Um kein Fett anzusetzen und Muskeln aufzubauen ist eine regelmäßige und gesunde Ernährung ganz wichtig. Diese sollte aus viel Eiweiß (Quark, Joghurt, Hähnchenfleisch ohne Haut, Steakfleisch), Fisch (Lachs, Makrele, Hering) und viel frischem Gemüse und Salaten, und Vollkornbrot bestehen. Auch gesunde Öle (z.B. Olivenöl, Leinöl) können von Nutzen sein. In Maßen sollte man Kohlenhydrate essen: Kartoffeln, Nudeln, Reis, weißes Brot). Meiden sollte man: Fastfood, Fertiggerichte, Sahnesoßen, Pommes Frits und stark gezuckerte Getränke, wie z.B. Cola oder auch Gummibärchen.

Auf der Waage wirst Du zuerst ein wenig mehr wiegen, denn Muskelmasse ist schwerer als Körperfett.
Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.

Viel Erfolg wünscht Dir
Kassandra49

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest auf jeden Fall auch Kohlenhydrate essen, sie geben dir viel Energie fürs Training. Natürlich ist das Eiweiß auch sehr sehr wichtig aber du solltest nicht auf Kohlenhydrate verzichten.

Vielleicht solltest du auch wissen, dass du nur Muskeln aufbauen kannst, wenn du einen Kalorien Überschuss hast, also du musst mehr Energie durch Nahrung aufnehmen als du verbrauchst, damit sich Muskeln aufbauen können. Ich denke es ist nicht so leicht ohne Kohlenhydrate einen Kalorienüberschuss zu erreichen :D

Es gibt sogar Bodybuilder die nach HighCarb leben. Evtl willst du dich da ja auch ml drüber Informieren :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 ich weiß nur das von Eiweiß die Muskel wachsen also nim     Eiweiß Shaks zu dir oder so.Hauptsache Eiweiß


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es muss nicht unbedingt Low Carb sein. Hauptsache viel Eiweiß.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?