Wie ist das denn, wenn

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du volljährig bist, darfst Du gegen Deinen Willen nicht operiert werden, sonst entscheiden die Eltern. Es gibt in einigern wenigen Krankenhäusern die Möglichkeit, sich den Blinddarm ohne Vollnarkose (nur mit örtl. Betäubung) herausnehmen zu lassen, dass ist aber nicht üblich und die Frage der Kosten wäre zu klären. Eine Vollnarkose ist übrigens heutzutage sehr risikoarm.

Eine unbehandelte Appendizitus ist so schmerzhaft, dass sich die Frage für dich nicht stellen wird. Wenn Du Dich der Behandlung verweigerst, wirst du das mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht überleben - früher war die "Seitenkrankheit" ziemlich gefürchtet.

Was anderes wäre das bei geplanten Operationen, bei denen du akut keine Schmerzen hast, die OP aber trotzdem notwendig. Da ist es dann die Aufgabe der Ärzte, Dir Deine Ängste zu nehmen, d.h. mir Dir über die Gründe zu sprechen, darüber, was beim letzten Mal schief gelaufen ist, welche Maßnahmen sie ergreifen, damit das nicht wieder passiert usw. Es gibt inzwischen mehr als eine Methode - wenn die eine nicht richtig für dich war, heißt das nicht, dass du grundsätzlich keine Narkose haben kannst-. Mach Dich nicht verrückt!

wenn du mal was ganz schlimmes hast, unfall oder geplatzter blinddarm, quasi ein notfall, dann nakotisieren sie dich natürlich ohne unterschrift. ärzte müssen versuchen, dein leben zu retten.

ansonsten bei ner normalen op, musst du unterschreiben, dass die dich operieren dürfen. die dürfen sonst nix machen, das wäre körperverletzung.

angst ist schlimm, aber du solltest dir überlegen, dir helfen zu lassen, damit du die angst vor der narkose besiegen kannst. es wird in deinem leben bestimmt einige operationen geben und dir muss die angst vor der narkose genommen werden.

Hallo, ich habe am 17.11.16 eine OP für BV und habe so Angst vor der Narkose (zwecks nichtmehr aufwachen) trotz vorheriger OP's wie Blinddarm etc. Was tun :(?

...zur Frage

gewaltiger Haufen Fragen zum Thema Operation und Narkose/ Krankenhaus

Ich hab noch mal paar Fragen, was Operationen angeht. Als ich vor 5 Monate operiert wurde, da bekam ich einen Venenzugang, der an einen Tropf angeschlossen worden ist(vore der OP). Ich wüsste gerne was das für eine Flüssigkeit war. Dann bekam ich so eine LMAA Pille, wüsste auch gerne was das genau für eine gewesen ist. Dann frag ich mich noch, wie das so mit der Narkose abläuft. Mir wurde eine Narkosemaske aufgesetzt, dann musste ich bis 10 zählen, ob ich bis 10 geschafft hatte weiss ich nicht mehr, ist auch egal. Was ich dazu wissen will ist, ist dieses Narkosegas das einzigste was zur Narkose beiträgt oder bekommt man im OP Saal weiter Mittel verabreicht, die die Narkose aufrecht erhalten? Hat jemand hierzu ein paar Antworten parat;wäre echt cool

...zur Frage

Schulter - OP : muss ich vor der Narkose Angst haben?

Ich werde in 1 Monat an der Schulter operiert ( Kalkschulter ). mein Orthopäde hat mir gesagt, es sei nur ein kleiner Eingriff, der 45 Minuten dauert, aber ich solle bei einer stationären OP 2 Nächte im Krankenhaus verbringen. leider bin ich Hypochonder ( habe panische Angst vor Operationen ) und im Informationsblatt bzgl. der OP wird man über alle mögliche Risiken aufgeklärt. ich habe totale Panik vor der Narkose ! ist meine Angst berechtigt ?

...zur Frage

Operation - Narkose - Spritzen-Angst?

Hallo ich habe heute erfahren dass ich am Dienstag am Knie operiert werde und habe leider seit einer Zahn-OP im vergangenen Jahr fürchterliche Angst vor Spritzen und ähnlichem .. Kann mir einfach mal jemand sagen wie das genau ist mit der Narkose und überhaupt mit Spritzen und wie mit Patienten mit Angst vor Spritzen umgegangen wird? Danke! Gruß, phiia

...zur Frage

Schmerzen an der Narbe. Blinddarm Op

Hallo, ich hatte vor 2-3 Monaten eine Blinddarm OP. Damals hatte ich einfach verdammt viel Angst...

Jetzt tun mir meine Narben weh und wenn ich da hintippe , wo der Blinddarm weh , schmerzt das sehr.

Ist das normal nach einer Blinddarm OP?

...zur Frage

Narkose ablauf

Hi, ich soll nächste Woche am Blinddarm operiert werden.es ist meine erste op und bin deshalb ziemlich aufgeregt. Wie läuft die Narkose und die op ab? Was sind eure Erfahrungen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?