Wie ist das? Darf ich mich im Kino an ihn lehnen? Bin vergeben

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Allein schon der Fakt, dass du das planst und uns fragst, ob es okay wäre (weil du dir da nicht sicher bist), spricht nicht gerade von einem reinen Gewissen, meinst du nicht auch?

Mach es nicht. Der arme Junge macht sich nur falsche Hoffnungen und wird dann wieder verletzt.

Danke für den Stern. :-)

0

Naja, in dem Fall würde ich das wohl unterlassen, wenn du einen Freund hast und er was von dir will. Das sendet nur falsche Signale. Abgesehen davon: warum plant man so was?

Ja, über das mit dem im Vornherein planen habe ich mich auch gewundert. ;-)

0

Also sry aber wenn er was von DIR will dann solltest du dich echt nicht an ihn lehnen! Du machst dem armen doch damit nur Hoffnung!!! Außerdem denk doch mal aus seiner Sicht und wie dein Freund reagieren würden oder sogar wie du reagieren würdest wenn dein Freund sich an ein Mädchen lehnt die was von ihm will??

also ganz ehrlich wenn er was von dir will dann gibst du ihn damit unnötig Hoffnungen aber auch wenn er nix von dir wollen würde wäre es unfair deinem Freund gegenüber! ich weiß zwar nicht wie dein freund so tickt aber ich würde es jedenfalls nicht machen weiß dein freund davon ? wenn du es ihm nicht sagst würde ich es unfair finden wenn man vergeben ist kann man sich doch nicht an einen anderen anlehnen der dann aber auch noch was von einem will eigentlich hättest du dir die frage selber beantworten können mein freund hätte zu mir gesagt das ich da nicht mitgehen soll was ich auch verstehen kann denn ich würde es auch nicht wollen denk doch einfach mal andersrum würdest du wollen das eine andere mit deinen freund ins Kino geht und sie sich an ihn anlehnt ich glaube nicht!!

LG Lisa

Also klar kannst du dich an ihn lehnen...Also wenn ihr gut befreundet seid ist es ja kein Problem...

Aber wenn du sagst, dass er was von dir möchte, wäre ich da echt Vorsichtiger und würde mich glaub ich eher zurück halten.. Es kann nämlich echt sein, dass er sich dann zu viele Gedanken drum macht..:)

LG FreakyGirl345

Und ist ja auch halt nicht gut, wenn dein Freund da was mitbekommen würde... Würde es also 1. eher nicht machen wegen dem armen Jungen, der sich dann zu viele Hoffnungen macht und 2. wegen deinem Freund, da es dann evtl. Stress geben könnte;)

0

Und ist ja auch halt nicht gut, wenn dein Freund da was mitbekommen würde... Würde es also 1. eher nicht machen wegen dem armen Jungen, der sich dann zu viele Hoffnungen macht und 2. wegen deinem Freund, da es dann evtl. Stress geben könnte;)

0

Führ mich wäre anlehnen kein Fremdgehen. Aber da du weißt dass er auf dich steht lass das aus Fairness gegenüber ihm !

Du solltest vorher mit deinem Freund Schluss machen, bevor du dich an einen neuen ranmachst.

Diese Unschuldsnummer nehm ich dir jedenfalls nicht ab ;)

Wer zweigleisig fährt hat ganz schnell seinen Ruf weg, besonders, wenn man noch jung ist...

Mach dem armen Kerl nicht unnötig Hoffnung. Solltest du aber mehr fühlen, würde ich mich erst mal von deinem Freund trennen.

Das würde ihm nur unnötig Hoffnungen machen. Außerdem warum solltest du das tun wollen??

Zum Beispiel, dass ich Angst bekomm, oder so. Und hey, Anlehnen ist immer gemütlicher als aufrecht sitzen, egal, ob du dich an einen Kumpel, oder an deine beste Freundin lehnst.

0
@JayHooou

Also ich würde mich nicht an einen Kumpel lehnen wenn dieser was von mir will. Es sei denn ich will ihm falsche Hoffnungen machen aber das wär wirklich unfair. Außerdem was hält eig. dein Freund davon wenn du dich in einem dunklen Raum an einen Jungen kuschelst der was von dir will?

0

WArum willst du dich an ihn lehnen? Und ja sicher, er denkt dann, das du was für ihn übrig hast. Was soll er denn sonst denken?

Wer sagt denn dass du nur einen haben darfst...? Das ist wohl das Ergebnis deines jugendlichen Leichtsinns....

Was möchtest Du wissen?