Wie ist das beim SEK?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

SEK-Beamte haben eine normale Familie und müssen nicht jeden Tag auf der Wache bleiben, ausserdem dürfen diese nicht sagen, dass sie beim SEK sind, sondern bei der KriPo oder Polizei arbeiten.

Ich glaube selbst die Familie darf es nicht wissen, dass derjenige beim SEK ist oder die Familie darf es nicht weiter erzählen, so ganz bin ich da aber auch nicht sicher.

Die haben genauso 38 St./Wo wie alle anderen arbeitenden Menschen, bloß andere Beginn-, Feierabendzeiten.

Ein Polizeibeamter 38 Stunden/Woche? Lachnummer, gewaltige!

0

Ich denke die haben Schichtdienst. Also Früh-, Spät- und Nachtschicht.

Die können ja nicht 24/7 auf Abruf sein.

..., und auch Wochenend- und Feiertagsdienste.

1

Was möchtest Du wissen?