Wie ist das bei Vereinsbeiträgen mit den Zahlungsfristen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

> Oder muss ich das Geld an dem Tag überweisen

Natürlich nicht. Genau genommen wäre das sogar einen Tag zu spät. Zahlungsfristen, egal ob für einen Jahresbeitrag oder für mehrere Teilbeträge, bedeuten immer, dass der Betrag spätestens an diesem Tag beim Empfänger der Zahlung eingehen muss.

Das heisst, spätestens einen Arbeitstag vorher (gerne auch früher) muss das Geld von Deinem Konto abgehen.

Zahlung in einem Jahresbetrag ist in der Regel günstiger - die Raten sind teurer. Also nächstes Jahr rechtzeitig Rücklagen bilden.

der gesamt beitrag ( Forderung ) wird geteilt in 2 Raten je 50% oder in 3 Raten Gesamtbeitrag geteillt durch 3

Sowas sollte dann eigentlich in der Vereinssatzung oder ähnlichem zu finden sein. Im Zweifel einfach mal dort anrufen und nachfragen.

Um diese Frage beantworten zu können müsste man mal in die Satzung schauen, was die dazu aussagt. Zur Sicherheit kannst Du aber auch den Kassierer oder jemanden vom Vorstand fragen.

Was möchtest Du wissen?