Wie ist das, bei Regen mit Roller/Motorrad zu fahren, muss man sich dann ständig mit der Hand übers Visier wischen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt darauf an, bei einem Integral Helm ( wie die in der Moto GP) ist das weniger der Fall, weil das Wasser runterläuft und/oder vom Fahrtwind nach hinten gedrückt wird.

Bei einem MX-Helm mit Brille passiert das eher mal, weil die Brille halt nicht so flach ist und auch noch ''Ränder'' hat. Die sind aber auch sonst nicht sehr angenehm bei Regen, weil das Gesicht nicht zu 100% geschützt ist und der Regen bei hohem Tempo ziemlich unangenehm ist.

010102 10.03.2016, 08:48

Naja einen Integralhelm möchte ich mir nicht holen, aber schon mit Visier, also einen Jethelm (?), da läuft der dann auch runter ?

0
xo0ox 10.03.2016, 09:36
@010102

Jethelm bei Regen zu fahren ist schlimmer als mit dem MX Helm, da ist dein ganzes Kinn ungeschützt, bei einem Sturz kann es schlimmer Verletzungen geben.

Aber ansonsten sollte auch da das Wasser ablaufen.

1

Also mal folgendes. Für mich gibt es keinen besseren Helm als den Integral-Helm. Das schlimmste am Regen ist der Nieselregen wegen den ganz kleinen Tröpfchen die behindern die Sicht mehr als wenn es stärker regnet. Vor allem Nachts ist dadurch eine größere Blendwirkung durch den Gegenverkehr vorhanden.

Aber es gibt auch Mittel um das Visier zu beschichten und damit läuft das noch viel schneller ab als normal. Das mit den Gummilippen an den Handschuhe ist auch ganz gut und ist bei weitem nicht so schlimm wie du es in deiner Frage angedeutet hast. 

Du wischst dir ja nicht ununterbrochen über das Visier, das sind vielleicht alle paar Minuten einmal. Ansonsten drückt der Fahrtwind das Wasser vom Visier weg. Außerdem besitzen die meisten Integral-Helme eine Lüftung damit das Visier nicht anläuft.

Auch bei den Jet- Helmen mit Visier ist das nicht anders. 

Bei den Helmen mit Brille wird es schon übler. Vor allem haste da ständig das ganze Gesicht im Regen und im Fahrtwind, was auf längerer Strecke schon sehr unangenehm werden kann.

010102 10.03.2016, 13:19

Okay, danke. Ich möchte mir ja einen Jethelm mit Visier holen, da mir auf ner Simson mit Integralhelm ein bisschen übertrieben vorkommt oder ?   

0
Jogie24 11.03.2016, 08:17
@010102

Welche Art von Helm man nimmt, ist jedem selbst überlassen. 

Nur sollte man da immer bedenken: Man hat nur einen Kopf und den sollte man so gut es geht schützen. Du schreibst mit Integralhelm auf der Simson kommt dir übertrieben vor. 

Wie sieht es denn mit den ganzen kleinen Scooterfahrer aus, selbst diejenigen die auf 25 Km gedrosselt sind, fahren sehr häufig mit Integralhelmen. Oder die guten alten Mofas, auch meist mit solchen Helmen.

Aber wie schon erwähnt, es ist jedem selbst überlassen welche Art von Helm man wählt.

Der Intergalhelm ist mir persönlich einfach angenehmer beim Fahren, vor allem bei Regen und den haben wir ja meist mehr als genug.

 

0

Es ist komplett ätzend und macht einfach keinen Spaß.

Bei ausreichend hohem Tempo werden die Wassertropfen durch den Fahrtwind weggeblasen, so dass die Sicht nicht allzu stark behindert wird. Notfalls kann man das durch leichtes Drehen des Kopfes unterstützen.

Bei niedrigen Geschwindigkeiten hilft nur, das Visier immer wieder frei zu wischen. Nicht lustig.

Also ich hab n Integralhelm, und da läuft das runter.. Wenn es natürlich wie in Strömen regnet, sieht man da nichts mehr, aber das ist beim Auto ja auch so, wenn die Scheibenwischer nicht hinterher kommen..

Was bleibt einem anderes übrig? Nicht umsonst haben viele Motorradhandschuhe ein Gummiblatt um sich übers Visier zu wischen. Für mich ganz normal.


Das läuft halt runter... Brillenträger fahren bei Regen ja auch noch Fahrrad

010102 10.03.2016, 08:47

Hmmh okay, aber wenn ich mir vorstelle beim Auto keine Scheibenwischer zu haben.. wäre schon doof

0

Was möchtest Du wissen?