Wie ist das Abi eigentlich so?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist von Schule zu Schule bzw. je nach Bundesland unterschiedlich. Wir schreiben nach den Osterferien die drei Abiturklausuren in den schriftlichen Fächern, etwa 3-4 Wochen später ist dann die Prüfung in dem mündlichen Fach. Nen Monat später werden dann die Ergebnisse bekannt gegeben in einem persönlichen Gespräch mit der Stufenleitung, dann kann man sich (falls man seinen Schnitt noch verbessern möchte) freiwillig für eine Differenzierungsprüfung anmelden oder muss eine machen (bei einer Abweichung von einer bestimmten Punktzahl von Prüfungsnote und der Note davor), etwa eine Woche später sind die Differenzierungsprüfungen und Anfang Juli bekommt man dann die Zeugnisse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir hatten drei Leistungskurse mit jeweils 6 stündiger, schriftlicher Abiprüfung, zwei Grundkurse mit einer 4 Stunden Prüfung und einer mündlichen Prüfung. Die Ergebnisse haben wir bei der mündlichen direkt danach bekommen, bei den anderen ein paar Wochen später, wo man sich auch gleich zur Nachprüfung anmelden konnte, falls man nicht bestanden hat. Die eigentlichen Abizeugnisse haben wir erst 3-4 Monate später bekommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor vielen Jahren lief das bei mir so:
seine schriftlichen Prüfungen hatte man innerhalb 1 Woche. Klausuren sind umfangreicher als normal und zeitlich länger. Noten gab es ein paar Wochen später für alle Klausuren auf einmal. Bei und per Aushang. Der Aushang zeigte auch die bis dahin, also ohne mündliche Note, erreichten Punkte fürs Abitur. Man konnte schon mal einschätzen, welche Punkte man mündlich brauchte für einen bestimmten Schnitt. 

Den genauen Termin zur mündlichen Prüfung gab es ein paar Wochen vorher. Man ist dann da erschienen, hat seine Aufgaben bekommen und konnte sich vorbereiten (15minuten, 20 min, keine Ahnung mehr). Und in der Prüfung erzählt man dann, die Prüfer haben nachgefragt. Dann kurze Pause, bevor man seine Note bekommen hat.
Am Abend der Prüfung hat man dann mündlich seine Abinote bekommen.
Das eigentliche Zeugnis gab es erst später, weiß ich auch nicht mehr genau wie viel später.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?