Wie ist Aids/Hiv entstanden?

3 Antworten

Wie kommst du auf die Jahreszahl 1930?

Aller Wahrscheinlichkeit nach stammt der HI Virus von bestimmten Affenarten, wo er sich im Laufe der Jahre entwickelt hat.

Und es wird mit großer Wahrscheinlichkeit vermutet, dass der Virus durch den Verzehr von Affenfleisch durch Menschen auf den Menschen übergegangen ist.

Aber für die Behauptung, dass Menschen Sex mit Affen gehabt haben, gibt es keinerlei Beleg.

HIV ist seit mindestens dem 19. Jahrhundert im Kongobecken endemisch - dort gibt es die höchste genetische Variabilität von HIV. Nur wenige Varianten sind in den 1960er bis 1980er Jahren des 20. Jahrhunderts erst nach Haiti und dann in die USA gelangt und haben sich von dort in der übrigen Welt ausgebreitet.

Die Übertragung von Affen auf Menschen geschah, soweit man das rekonstruieren kann, durch "bushmeat" - Affen als Delikatesse. Kein Affe lässt sich freiwillig fangen und braten - der wehrt sich heftig, kratzt und beißt. Das reicht für eine HIV-Übertragung, und von da an können die Menschen es untereinander weitergeben.

Ich hab den wikipediaeintrag auch gesehen ...

0
@BrandonBrandon

Ich kenne den Wikipedia-Eintrag gar nicht, ich habe mal einen Artikel übersetzt, der sich mit der Geschichte von HIV beschäftigt hat.

Aber wenn du in der Lage bist, Wikipedia zu benutzen, warum fragst du sowas dann hier?

1

Soweit ich weiß hat der mensch aids, weil die menschen vor tausenden jahren affen gejagt haben und das fleisch roh gegessen haben. Also durch das essen würde aids auf den menschen übertragen (vor tausende jahren) und nicht durch sex

AIDS entsteht erst aufgrund einer Infektion mit dem HI Virus, man kann sich nicht mit AIDS anstecken. Und das war auch nicht vor Tausenden von Jahren, sondern erst in diesem Jahrhundert. der Verzehr von Affen Fleisch war bis vor kurzem noch gang und gäbe in Afrika, und man vermutet dass es in Teilen von Afrika nach wie vor praktiziert wird.

1

Was möchtest Du wissen?