wie ißt man eine frische feige?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

reinbeißen wie in einen apfel 53%
durchschneiden und kerne auslöffeln mit löffel 33%
aus dem fenster schmeißen 6%
dem hund ins futter unterjubeln 6%
verschenken 0%
auf den speicher zum trocknen legen 0%
durchschneiden und von den kernen befreien und die schale essen 0%

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
reinbeißen wie in einen apfel

frische Feigen sind superlecker! Einfach essen, da gibt es nichts ungenießbares daran. Oder mit Roquefort, Walnüssen und Honig, auch sehr fein.

reinbeißen wie in einen apfel

Am einfachsten ist es, die Feige an der Spitze oder dem Ende öffnen, und in das Fruchtfleisch hineinzubeißen. Das Innere ist ziemlich weich und der Verzehr kann auch einem Auslutschen näherkommen. Ich habe gesehen, wie eine Italienerin, die Erfahrung mit Feigen hatte, dabei auch die (gewaschene) Schale gegessen hat. Mir selbst gefällt diese aber im Geschmack weniger, ich lasse sie aus.

Eine andere Möglichkeit ist es, frische Feigen einmal durchschneiden und auslöffeln. Die Kerne können ohne Probleme mitgegessen werden. Gut möglich ist auch, sie mit einem Messer zu vierteln und die Schale abzutrennen.

Die lila Farbe ist ein Anzeichen dafür, daß die Feige reif ist.

Zusatz: Es gibt auch grüne Feigen, die reif sind. Die wachsen in südlichen Ländern sogar wild am Straßenrand und schmecken ebenso lecker. Ich persönlich mag die lieber, als die lila Feigen. Nur hier in Deutschland habe ich noch keine gesehen in Geschäften.

0

gar nichts, man kann sie aber malen. Wie ich - in der Toskana. Danach haben dann nur noch die Wespen sie gemocht- und ich habe die Birne vorgezogen. Aber das Bild habe ich noch - natürlich !

schönes Bild! :o)

0

Was möchtest Du wissen?