Wie Iöse ich das nach x auf?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

mal 225² und dann die 3. Wurzel ziehen

trojanz 29.05.2016, 18:39

Danke, endlich eine richtige Antwort...

DH!

0

Ja hier ist ein Foto wie ich es machen würde und x musst du dann mit deinem Taschenrechner ausrechnen habe momentan nur keinen hier

 - (Schule, Mathe, Mathematik)
trojanz 29.05.2016, 18:50

Danke für deine Mühe, habe 108mio raus :-)

0

Kein Grund, ärgerlich zu werden. Das ist eine einfache Verhältnisaufgabe. Gegenüber der Unbekannten steht 365,25² (Tage im Jahr? Oder was ist das?) Das kommt in den Nenner.

http://dieter-online.de.tl/Verh.ae.ltnisgleichung.htm

(Umgang mit Verhältnisrechnung für die Zukunft - spart immer Zeit!)

x³ = (225² * 150000000³) / 365,25²

Und dann noch die 3. Wurzel

linke seite = rechte seite

(150* 10^6 )^3 / (3.6525*10³)²  = x^3 / 225²

zahlenwerte ausdrücken:

3.375* 10^24 /133407.5625 =   x^3 / 50625

2.53*10^19 = x^3 / 50625        | * 50625

x^3 ~ 1.28 *10^24

x= 108597406.767 ~ 1.086*10^8 ich hoffe ich hab mir da keinen fehler eingeschlichen. für so große zahlen hat man generell keine gefühle

trojanz 29.05.2016, 18:49

Müsste stimmen, ich wusste das Ergebnis schon aber kam nur nicht drauf, weil ich vergessen hatte die 3. √ zu ziehen...

Trotzdem danke!

0
Mika01235 29.05.2016, 18:51
@trojanz

ja. tipp: bei wurzeln tu ich oft erst die   variable mit der hochzahl berechnen,so fällt die eingabe leichter 

- oder :

einfach das gesamt  (   ...........          ) ^ (1/wurzelgrad)     

hier:  (......) ^(1/3). hihi :D

0

Das ist ein Witz oder?

Tipps: -Was du auf der einen Seite machst, musst du auch auf der anderen Seite machen. Rechnest du links mal 225 musst du das rechts auch machen

- x^3=5 kann man umformen in "dritte Wurzel aus 5"=x

trojanz 29.05.2016, 18:40

Danke hat sich erledigt, zum Glück gibt es hier noch Leute die wirklich helfen wollen und nicht nur 3-mal-kluge die etwas ,,witzig'' finden was eigentlich ganz weit davon weg ist...

0
BlackDog4444 29.05.2016, 18:47
@trojanz

Sorry, aber ich sage ungerne die Antwort bzw. das Ergebnis, da das einem Soviel bringt wie in den Lösungen zu gucken. Daher die Tipps, die dir zeigen sollen WIE man es macht.

0
trojanz 29.05.2016, 18:48

Kann ich nachvollziehen, allerdings habe ich es bis auf die 3. √ genau so gerechnet und mich deshalb gewundert warum ich etwas falsches raus hatte... Ich wusste dass 108mio das Ergebnis ist und wollte nur wissen was ich falsch gemacht habe!

0

Was möchtest Du wissen?