Wie interpretiere ich beim League of Legends die stats der Champions?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Rot: Normaler Schaden z.B. Autoattacks
Blau: Schaden mit Fähigkeiten
Grün: Leben
Lila: Wie schwer es ist mit diesem Champion zu spielen wenn man ihn noch nicht oft gespielt hat

Im grunde kannst dus dir so vorstellen, sehr vereinfacht:

Angriff - Schwerter kaufen

Magie - Zauberstaebe kaufen

Leben - Hitpoints und Resistenzen kaufen

Schwieirgkeit zeigt an wie schwer der Held zu spielen ist. Ich find die Angaben aber ingesamt ziemlich vage und nicht sehr nuetzlich. Einfach ausprobieren wenn dich ein held interessiert :)

Vergiss nicht das das blaue nicht Magieresistenz sondern magischer schaden ist

Hatte es falsch im kopf :)

0

Zählen Communityserver in die Stats bei Cs Go?

Wenn ich auf nem Idleserver stehe und andauernd sterbe, zählt das inne K/D?

...zur Frage

kennt ihr einen schnellen WOT-statistik - server?

ich habe diesen hier gefunden:

https://de.wot-life.com/

ich weiss nicht, wie oft der aktualisiert wird, aber vlt. nur einmal/zweimal am tag. kennt ihr einen, der öfter aktualisiert wird?

thx!

...zur Frage

Welcher LoL champion ist schwer zu spielen ist und macht Spaß?

Die champions die ich bis jetzt gespielt habe haben mirs nicht so angetan jetzt suche ich einen der vielleicht sowas ähnliche wie draven hat

...zur Frage

Wie gut kann ich turnen?

Hallo, ich wollte mal fragen, wie meine turnerischen Leistungen beim Turnen sind, ich habe dies schon einmal gefragt, jedoch konnte ich da noch nicht wirklich viel, ich bin jetzt ein knappes halbes Jahr im Leistungsturnen und war zuvor 1 Jahr im normalen Turnen. Also : Boden: Rolle vw, Rolle rw, Rad, Radwende, einhändiges Rad, Handstand ( Haltezeit ca 5 Sek), Handstand abrollen, Schweizer Handstand, Felgrolle, Schritt- Überschlag, Sprung- Überschlag, Bogengang vw, Bogengang rw, Salto vw, Flick Flack zur Hälfte, Spagat Frauen und Männer, Spagatsprung ( 160°)

Reck/ Stufenbarren: Rolle, Aufschwung, Aufzug, Umschwung vw, Umschwung rw, Unterschwung, Aufgrätschen,Laufkippe

Balken: Nachstellhüpfer, Pferdchensprung, Hocksprung, Strecksprung, 1/2 LAD, 1/1 LAD, Rad, Handstand, Standwaage, Spagatsprung ( ca 140°) Als Balkenabgang: Radwende, Handstützüberschlag, einhändiges Rag

Sprung: Drüberhocken, Handstandüberschlag, Radwende drüber

...zur Frage

Ich kann nicht mehr.. Er kommt mir einfach nicht entgegen, was soll ich noch tun?

Hi ihr, also mal Grundinfo: Ich bin 15 und er 17 und schreiben seit fast zwei Monaten miteinander. Ich bin verliebt in ihn und er auch in mich. Nur ist er seehhr schüchtern und er schreibt wirklich immer nur kurze Nachrichten. Und ich gebe ihm so viel Liebe und bemühe mich so sehr um ihn: Ich schreibe ihn Komplimente, frage ihn Fragen (was ja Interesse zeigt), ich antworte ihn auf jede Nachricht die er mir mal schreibt (im Gegensatz zu ihm) und habe ihn sogar einen Liebesbrief geschrieben! Ich habe ihn das auch schon mal gesagt das irgendwie wenig von ihm kommt aber darauf kam nur ein ,,ok" und hat meine Nachrichten dann zwei Wochen ignoriert. Und darauf habe ich eben ein Liebesbrief geschrieben, seit dem schreiben wir auch wieder miteinander. Aber trotzdem kommt einfach soo wenig von ihm und wenn ich nach Treffen frage kommt nur immer weiß ich nicht und kommt dann nicht mehr online. Mich verletzt es einfach soo sehr und ich weiß auch gar nicht mehr was ich machen soll, weil er mich irgendwie nicht wertschätzt. Würdet ihr denn nicht einen Menschen wertschätzen, der euch einen Liebesbrief schreibt und sozusagen immer für euch da ist? Ich bin wirklich am Ende...und irgendwie geht halt einfach nichts weiter, ich habe das Gefühl das er irgendwie noch nicht reif genug ist und vielleicht nicht weiß wie man mit Mädels so umgeht.

...zur Frage

Wie schaffe ich es, nicht mehr voller Angst und Furcht durchs Leben zu gehen?

Hallo Zusammen,

ich habe heute mal eine etwas tiefsinnigere Frage:

Ich bin mittlerweile 25 Jahre, jedoch bin ich schon immer, so weit ich zurückdenken kann, sehr ängstlich und meistens voller Furch gewesen. Sie bestimmt oft einen großen Teil meines Lebens. Ich habe Angst vor meiner neuen Arbeitsstelle, Angst die Anforderungen nicht zu erfüllen, Angst zu scheitern, Angst schwer zu erkranken, Angst meine Freundin zu heiraten (und ich weiß nicht mal wieso, ich liebe sie), Große Angst vor der Zukunft, Versagensängste usw.

Ich habe machnmal das Gefühl, ich könnte viel unbeschwerter leben und schon viel weiter gekommen sein aber ich schaffe es nicht, ich habe immer wieder Angst vor allem möglichen und überdenke alles immer wieder und grüble über jede Kleinigkeit.

Dieses Verhalten von mir war (sicherlich) auch der Mitauslöser meiner schweren Depression, wegen der ich vor einiger zeit in stationärer Behandlung war, doch all die Theraputen und Therapien haben nicht wirklich viel genutzt. Ich habe das Gefühl, noch nie wirklich gelebt zu haben sondern durch meine Furcht alles nur vom Rand zu betrachten.

Wie kann ich es schaffen aus diesen Denkmustern zu fliehen? Wie kann ich anfangen zu leben? Ohne ständige Angst und Sorgen, denn das macht mich langsam kaputt.

Sorry für den langen Text und danke fürs lesen!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?