Wie intensiv Polizei nach Menschen mit eigengefährdung?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es wird auch nach ihrem Auto gesucht. Radio erst nach einer gewissen Zeit. In Hotels wird nur gesucht, wenn es ein Grund gibt wie zum Beispiel eine Äußerung ihrerseits. 

Also es wird wirklich mit Hochdruck nach ihr gesucht. Es kommen auch Polizisten in die Klinik um mit dem Pflegepersonal zu reden. Jeder Hinweis kann hilfreich sein. Also wenn sie dir das anvertraut hat, erzähl das am besten den Pflegern. Die sagen ihr schon nicht, woher sie die Information haben, aber es kann auch zum Vorhindern einer Flucht hilfreich sein.

Ich denke,je nach Lage und Befund,genauer klinischer Diagnostik,wird die Sicherheitsstufe der Einrichtung so gewählt das ein Entweichen nicht ohne weiteres möglich wäre.Du kannst,wenn Deine Freundin eingeliefert ist,die Stationsschwester über die Äußerung Deiner Freundin informieren.Das ist kein petzen,und kann notwendig sein,um Deine Freundin vor sich selbst zu schützen,aber auch eine Pflegekraft vor einer unliebsamen Überraschung,wie einer selbst gebastelten Waffe,oder gar jemand,der die Person befreien will.Beste Grüße

Natürlich taucht auch das Kennzeichen ihres Autos im Polizeicomputer auf.

Radiodurchsagen eher nicht.

Hotel wäre ich vorsichtig. Die sind sehr schnell dabei, bei seltsamem Verhalten die Polizei zu rufen.

Was möchtest Du wissen?